Facharchitektur in Versicherungen


Treffen Sie Experten aus der Versicherungsbranche, die über aktuelle Projekte zum Auf- und Ausbau von Facharchitekturen berichten sowie einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen und Trends geben.

Veranstaltungsort: Mediencampus Villa Ida — Poetenweg 28 | 04155 Leipzig

Beginn: 23. September 2021, 9:30 Uhr

Ende: 24. September 2021, 15:30 Uhr

  • Details
  • Anreise
  • Agenda
  • Rückblick 2020
  • Aussteller
  • Anmeldung

Facharchitektur in Versicherungen

Der Aufbau einer Facharchitektur gewinnt in vielen Versicherungsunternehmen immer stärker an Bedeutung. Mehr und mehr Unternehmen setzen auf den Einsatz einer Facharchitektur als wichtigen Faktor zur Optimierung des Organisationsaufbaus und der Unternehmensprozesse. Dabei gibt es in der Praxis viele Möglichkeiten, um eine effiziente Facharchitektur umzusetzen.

Am 17. und 18. September 2019 – auf der 8. Fachkonferenz "Facharchitektur in Versicherungen" – besprechen wir, wie Best Practices aussehen kann und welche bekannten Stolpersteine und Erfolgsfaktoren es gibt. Dazu berichten ausgewählten Versicherer aus laufenden und abgeschlossenen Projekten und stellen Ergebnisse vor, die wir gemeinsam analysieren und diskutieren. Darüber hinaus sehen wir uns auch an, welche praxisrelevanten Erkenntnisse an den Universitäten ermittelt wurden und welche Vorbilder es aus anderen Branchen gibt.

Die Fachkonferenz wird in diesem Jahr (hoffentlich) wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden. Aktuelle Informationen hierzu finden Sie stehts HIER .
Die jeweiligen Preise entnehmen Sie bitte dem Reiter "Anmeldung"

Themenschwerpunkte

  • Ziele, Gegenstand und Mehrwert der Facharchitektur
  • Facharchitektur als Teil der Unternehmensarchitektur
  • Kommunikation der Facharchitektur im Unternehmen
  • Organisatorische und prozessuale Einbettung der Facharchitektur
  • Rollenbild und Aufgaben des Facharchitekten
  • Anwendungsszenarien für Facharchitektur

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den IT-Abteilungen von Versicherungsunternehmen, insbesondere aus den Bereichen:

  • Unternehmensarchitektur,
  • Facharchitektur,
  • IT-Architektur,
  • Betriebsorganisation,
  • Geschäftsprozessmanagement,
  • Anforderungsmanagement

von Versicherungsunternehmen, sowie an interessierte Mitarbeiter weiterer Fachabteilungen. Weiterhin sind auch Gäste aus den Fachbereichen eingeladen, die den Aufbau und Einsatz von fachlichen Architekturen planen.

Bei der Konferenz achten wir auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Teilnehmern aus Versicherungsunternehmen und Dienstleistungsunternehmen. Wir behalten uns vor, eine Warteliste einzurichten.

Veranstaltungsort

Mediencampus Villa Ida
Mediencampus Villa Ida Poetenweg 28
04155 Leipzig

+49 341 56296704

Für Hotelempfehlungen leiten wir Sie weiter auf die Seite der Versicherungsforen Leipzig GmbH
Hotelempfehlungen

Mit dem Kooperationsangebot der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und sicher zu Ihrer Veranstaltung in Leipzig! Steigen Sie ein und profitieren Sie von attraktiven Preisen und Konditionen.
Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Leipzig

9. Fachkonferenz am 01./02. Oktober 2020 in Leipzig

Am 1. und 2. Oktober 2020 fand bereits zum neunten Mal – dieses Jahr allerdings rein virtuell – unsere Fachkonferenz "Facharchitektur in Versicherungen" mit rund 50 Fach- und Führungskräften aus Versicherungs- und Dienstleistungsunternehmen statt.

Highlights

Nachhaltige Transformation der IT in Richtung einer durchgängigen Digitalisierung aller Vertriebs- und Geschäftsprozesse und der Etablierung eines konsequenten agilen Entwicklungsmodells
Lothar Engelke – Swiss Life Deutschland Holding GmbH

Digitale Ethik mal pragmatisch
Prof. Dr. Stefan Bente – Technische Hochschule Köln

Data Governance – eine neue Disziplin der Facharchitektur und Basis der Digitalisierung
Karen Biederbeck – VHV Gruppe

Redigitalisierung des Vertriebssystems
Artur Evgrafov – W&W Wüstenrot und Württembergische AG

„Agil, aber…“ – Warum ein kleines Wort einen großen Unterschied macht.
Lea Zey & Sascha Binger – Provinzial Rheinland Versicherungen

Agile Unternehmensarchitekturen: Modularisierung & Entkopplung auf Basis von Business Domains
Fabian Starke – Versicherungskammer Bayern AG

Domänenmodell in der technischen Architektur
Jens Thielen – Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Auswirkungen der Cloudifizerung auf die Facharchitektur bei einem Energieunternehmen
Dr. Christian Piwetz – Freier Berater (ehemals E.ON Digital Technology GmbH)

Vom Lasten- und Pflichtenheft zu modularen Fachbeschreibungen
Erik Köhler – Sparkassen-Versicherung Sachsen

Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung verschiedene Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Präsentationsmöglichkeiten:

Fachvortrag ausschließlich mit einem Praxispartner aus einem Versicherungsunternehmen

  • Exklusivsponsoring der Abendveranstaltung
  • Elevator Pitch
  • Ausstellungsfläche für Präsentationsstand im Foyer der Konferenz
  • Logo auf den Veranstaltungseinladungen
  • Logo und Unternehmensprofil auf der Webseite der Fachkonferenz
  • Präsentation des Logos auf den Begrüßungs- sowie Pausenfolien im Konferenzraum
  • Unternehmenspräsentation in den Teilnehmerunterlagen auf einer A4-Seite
  • Teilnahme für einen oder mehrere Mitarbeiter des Unternehmens am Vortrags- und Abendprogramm
  • Erwähnung in der Danksagung
  • Freikarten für Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner auf der rechten Seite.

Eine Übersicht zu den Ausstellern 2018 erhalten Sie auf der Internetseite der
Versicherungsforen Leipzig GmbH

Informationen zum Preis

Für die Anmeldung zur Fachkonferenz "Facharchitektur in Versicherungen" am 23./24. September 2021 in Leipzig nutzen Sie bitte das Anmeldeformular.

 

Forenpartner

Nicht-Forenpartner

Teilnahmegebühr pro Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen und Maklerunternehmen


1.090 EUR*


1.290 EUR*

Teilnahmegebühr für Mitarbeiter aus Nicht-Versicherungsunternehmen


1.290 EUR*


1.490 EUR*

Unternehmensticket (für max. 4 Mitarbeiter) aus Versicherungsunternehmen und Versicherungsmaklerunternehmen


2.690 EUR*


3.190 EUR*

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Startups nach individueller Prüfung durch die Versicherungsforen Leipzig GmbH



490 EUR*

Konditionen

* Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung.

zur Anmeldung

Hierfür werden Sie auf Sie Internetseite der Versicherungsforen Leipzig GmbH weitergeleitet.

Fachliche Leitung

Prof. Dr. André Köhler, Geschäftsführer
Bild von Prof. Dr. André Köhler

Ausstellermanagement

Nicole Engel, Projektmanagerin, Versicherungsforen Leipzig GmbH
Bild von Nicole Engel