ScrumMaster powered by bg


certified by bor!sgloger

Der ScrumMaster spielt bei der Entwicklung agiler Teams und im Veränderungsprozess eines Unternehmens hin zur Agilität eine zentrale Rolle. In diesem Training lernen Sie die Grundlagen von Scrum, die spezifischen Aufgaben des ScrumMasters und die Instrumente kennen, mit denen er den Herausforderung erfolgreich begegnen kann.

  • Überblick
  • Agenda
  • Trainer
  • Termine
  • Anreise
  • Anmeldung

Worum geht es in diesem Training?

Ein ScrumMaster packt an, legt los und denkt voraus. Wer Scrum lernen will, muss Scrum daher auch tun und das werden Sie in diesem Training. Sie lernen in zwei Tagen die Prinzipien, Methoden und Tools kennen und wenden sie gleich an. Von den erfahrenen Consultants von bor!sgloger consulting lernen Sie dabei viele Kniffe, die sich in unserer Praxis in der Arbeit mit Scrum-Teams bewährt haben.

Zielgruppe

ScrumMaster, Mitglieder von Scrum-Teams und alle, die es werden wollen.

Sie wollen das Zertifikat?

Direkt nach dem Training bekommen Sie von uns eine Teilnahmebestätigung. Gleichzeitig erhalten Sie per E-Mail ein Login für die bor!sgloger Community, das Sie auch für die Online-Zertifikats-Prüfung brauchen. Wenn Sie sich zum ScrumMaster powered by bor!sgloger zertifizieren lassen wollen, müssen Sie innerhalb von 4 Wochen nach dem Training einen schriftlichen Online-Test ablegen.

Trainingsvorbereitung und Materialien

Sie sollten mit den Grundbegriffen von Scrum vertraut sein, idealerweise haben Sie auch das Buch „Scrum - Produkte zuverlässig und schnell entwickeln“ von Boris Gloger gelesen. Im Laufe der zwei Trainingstage bekommen Sie eine Scrum Checklist und ein Notizbuch, damit Sie ein Erfolgsjournal anlegen können. Alle Trainingsunterlagen und Fotos der Flipcharts finden Sie im Trainings-Downloadbereich der bor!sgloger Community.

Was Sie erwartet

In unserem Training zeigen wir Ihnen, was es heißt, Scrum richtig anzuwenden und welche Fragen Ihnen bei der Einführung von Scrum in einer Organisation begegnen werden. Sie lernen das Instrumentarium des ScrumMasters detailliert kennen. Wichtig ist uns der intensive Austausch untereinander, daher sind alle bor!sgloger Trainings hoch interaktiv. Wir üben die praktische Anwendung der Artefakte, diskutieren und lernen voneinander anhand unserer Erfahrungen.

Scrum Basics

  • Die Geschichte: Entstehung von Scrum und die ersten Implementierungen
  • Das Agile Manifesto: Die Auswirkungen des agilen Manifests auf die Projektumgebung und die Bedeutung im heutigen Kontext
  • Die Rollen und ihr Zusammenspiel, Meetings, Artefakte
  • Der Scrum Flow
  • Die Rolle des ScrumMasters
  • Selbstorganisation

Tools

  • Die Vision: Wie man sie findet und vermittelt
  • Personas: Identifikation der wichtigsten Stakeholder und User-Gruppen
  • User Storys
  • Releaseplanung und StoryMapping
  • Definition of Done: Was sie braucht und wie man sie erstellt
  • Constraints & Akzeptanzkriterien: Unterschiede und Zusammenspiel

Do it!

Spielerisches Erlernen der Rollen, Meetings und Artefakte. Die Teilnehmer bilden ein Scrum-Team und erleben die erste Iteration.

Andreas Bohnert hat als Wirtschaftsingenieur das richtige Gespür für Prozesse und wie man sie verbessern kann. Dabei hat er immer die Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit im Blick – sei es im Change-Management in der Automotive-Branche, in der Produktentwicklung oder in der Produktion. Veränderungen, ob sie nun von außen oder innen kommen, sieht Andreas als die beste Gelegenheit, den eigenen Methodenkoffer zu erweitern und neue Wege zu gehen. Die agilen Methoden sind für ihn der Ausgangspunkt, um selbst tiefer in die technologischen Inhalte einzutauchen, vor allem in die Digitalisierung. Was ihm dabei besonders gut gefällt: Mit Scrum übernimmt jedes Teammitglied Verantwortung und sieht die Wirkung seiner Arbeit. Deshalb ist sein liebster Scrum-Wert Commitment. Denn nur wenn das Team sich committet, kann es richtig ins Liefern kommen, und da fängt der Spaß an der Arbeit erst an.

Termine 2022

  • 28./29. November 2022 - in Leipzig
  • Scrum Master & Product Owner Kombitraining (auf Anfrage)

Online-Training: Die ersten beiden Tage beginnen um 09:00 Uhr und enden 15:00 Uhr. Jeden Tag gibt es eine einstündige Mittagspause in Absprache mit dem Trainer und den Teilnehmern. Der letzte Trainingstag endet um 12:40 Uhr. Anschließend haben Sie die Möglichkeit die Online-Zertifikats-Prüfung ablegen.

Präsenzveranstaltung: Der erste Tag startet um 09:00 Uhr. Jeden Tag gibt es eine einstündige Mittagspause sowie vor- und nachmittags jeweils eine Kaffeepause in Absprache mit dem Trainer und den Teilnehmern. Der letzte Tag endet um 17:00 Uhr.

Sie haben keinen passenden Termin gefunden? Unsere Inhouse-Trainings geben Ihnen die Möglichkeit, einen für Sie passenden Termin für Ihre Mitarbeiterqualifizierung zu finden.

Veranstaltungsort

Softwareforen Leipzig
Softwareforen Leipzig
Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

+49 341 98988-400

Mit dem Kooperationsangebot der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und sicher zu Ihrer Veranstaltung in Leipzig! Steigen Sie ein und profitieren Sie von attraktiven Preisen und Konditionen.

Konditionen

Reguläre Teilnahmegebühr für Unternehmen

1.336 EUR (zzgl. MwSt.) pro Person

Online Teilnahmegebühr für Unternehmen

1.000 EUR (zzgl. MwSt.) pro Person

* Die Verrechnung des Rabatt erfolgt automatisch bei der Anmeldung.

Alle Preise sind Netttopreise und verstehen sich zzgl. der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der borisgloger consulting GmbH.

Jetzt anmelden

Ansprechpartner

Marcel Baudisch, Project Lead & Product Manager LearnIT
Bild von Marcel Baudisch

In Kooperation mit