AGILITÄT FÜR MEHR INNOVATION, FLEXIBILITÄT UND KUNDENNÄHE

In Zeiten der digitalen Transformation dürfen Banken nicht mehr auf Altbewährtes setzen, sondern müssen neue Wege gehen, um den Kontakt zum Kunden zu halten. In der Realität tun sich viele Finanzinstitute jedoch schwer damit, alte hierarchische Strukturen zu Gunsten neuer agiler Setups zu verändern.

Als Folge der Digitalisierung erfahren Banken veränderte Anforderungen und Erwartungshaltungen der Kunden. Produkte und Dienstleistungen müssen einen sichtbaren Mehrwert bieten, da sich die Kunden durch eigene Recherchen immer besser über Preise und Leistungen informieren können. Eine schnelle Anpassung an die Gegebenheiten erfordert daher ein hohes Maß an Agilität. Wie diese im Bankwesen aussieht, diskutieren wir bei den COMMUNITY DAYS 'Agilität in Banken'.

Worum geht es beim nächsten Treffen?

Agile Transformation: Wie Banken trotz digitalem Wandel erfolgreich bleiben können

  • Agile Leadership
  • Führung von Transformationsprozessen wirkungsvoll gestalten
  • Welche Aspekte der Führungsrolle können wir stärken im agilen Umfeld?
  • Agiles Projektmanagement in Banken
  • Agil werden und agil bleiben

Wer ist Teil dieser Community?

  • Überblick
  • Agenda
  • Download
  • Member
  • Konditionen
  • Anmeldung

Veranstaltungsort: Videokonferenz im Zoom — Wir sehen uns ONLINE! |

Beginn: 17. Mai 2022, 10:00 Uhr

Ende: 18. Mai 2022, 14:00 Uhr

Veranstaltungsort

Videokonferenz im Zoom
Videokonferenz im Zoom
Wir sehen uns ONLINE!

Leitung

Bild im Text zu null

Ihr fachlicher Leiter

Thomas Schwitzer ist Organisational Coach bei der Interhyp AG in München. Mit 12 Jahren begann Thomas zu programmieren, mit 15 Jahren verdiente er damit sein erstes Geld. Schnell entdeckte er seine Begeisterung für das Coaching im agilen Umfeld. Ab dann war er ausschließlich als Freelancer unterwegs. Nach vielen Aufträgen in großen Unternehmen entdeckte Thomas die Interhyp und committete sich zur Festanstellung.

Heute entwickelt Thomas als Organisational-Coach aus HR heraus Kultur, Zusammenarbeit, Wertschöpfung und Führung. Mal als starker Partner im One-on-One, als Facilitator für Teams, als Change-Agent bei großen Veränderungen, oder als Impuls-Speaker und Ideengeber.

Bild im Text zu null

Ihre organisatorische Leiterin

Pauline Siegl ist für alle organisatorischen Aspekte der Veranstaltung verantwortlich. Neben diesen Community Days betreut sie ebenfalls die Gruppe "Agilität in IT-Organisationen" und die Fachkonferenzen "SCALING AGILE SUMMIT" und "TACON - Die Konferenz zur Testautomatisierung".


Telefon: +49 176 21273066

E-Mail schreiben

Erste Referentenzusage:

Produktentwicklung bei auxmoney - Agilität macht uns stetig besser
Rainer Utsch - auxmoney GmbH

"Und wie macht ihr hier agil?" - Wissen und Erfahrung in der Solarisbank nachhaltig teilen
Bianca Roitsch - solarisBank AG

Vorträge zum Download:

1. Treffen: 28./29. Oktober 2021

Eventbroschüre

Zuletzt Aktualisiert: 25.10.2021

PDF | 0,51 MB

F. Moenster_Paigo

Zuletzt Aktualisiert: 28.10.2021

PDF | 0,98 MB

P. Rubarth

Zuletzt Aktualisiert: 28.10.2021

PDF | 3,39 MB

R.Thaler_Raiffeisen und Schmiedinger_borisgloger

Zuletzt Aktualisiert: 02.11.2021

PDF | 3,29 MB

E. Manolagas_ ING Deutschland

Zuletzt Aktualisiert: 28.10.2021

PDF | 1,64 MB

S.Griebe und M.Klötzer-Gregor_Solactive

Zuletzt Aktualisiert: 29.10.2021

PDF | 2,56 MB

F. Koschinsky und M. Kraftmayer_LBBW

Zuletzt Aktualisiert: 01.11.2021

PDF | 3,16 MB

Zusammenfassung_Agilität in Banken

Zuletzt Aktualisiert: 01.11.2021

PDF | 0,40 MB

Konditionen

Bild im Text zu null
Bild im Text zu null
MEMBER

1.490 EUR (zzgl. MwSt.) pro Person, je Halbjahr

„Ich will langfristig Teil der Community 'Agilität in Banken' sein.“

Das MEMBER-Angebot beinhaltet eine Teilnahme pro Unternehmen und COMMUNITY DAYS pro Halbjahr.

Die Teilnahmegebühr beträgt 1.490 EUR (zzgl. MwSt.) pro Halbjahr und umfasst die Teilnahme an einer Veranstaltung für eine Person. Die Person kann für jedes Treffen neu festgelegt werden.

Eine weitere Person aus demselben Unternehmen kann für 390 EUR (zzgl. MwSt.) teilnehmen.

Die Vertragslaufzeit beträgt mindestens ein Jahr. Member-Verträge werden auf Unternehmensbasis abgeschlossen und sind nicht personengebunden. Die Mindestdauer der Mitgliedschaft beträgt 6 Monate. Die Kündigung der Mitgliedschaft muss schriftlich erfolgen und ist immer zum Ende der Gebührenperiode mit vierteljährlicher Frist möglich. Erfolgt keine Kündigung verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um weitere 6 Monate.

Bild im Text zu null

Teilnahmebedingungen

Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.

Das sagen unsere Teilnehmer:

  • Ich schätze den offenen und durchweg konstruktiven, manchmal auch kritischen, jedoch immer wertschätzenden Austausch. Die Fachbeiträge und die sich daran anschließende Diskussion der sachkundigen Mitglieder führt häufig zu neuen Einsichten und setzt jedes Mal wertvolle Impulse.

    Dr. Helmut Kriegelstein | R+V Versicherung AG

  • Ein tolles, offenes Format in angenehmer Umgebung in einer interessanten Stadt. Viel Raum, um mit anderen Erfahrungen auszutauschen, voneinander zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Dazu interessante Anreize durch Experten, die stets den Praxisbezug im Blick haben.

    Dr. Frank Noack | syracom AG

  • Hier wird keine Hochglanzbroschüre verkauft, sondern offen und ehrlich kommuniziert.

    Kaffeefahrt war gestern, praxisorientierter Austausch ist heute! Gerade der Blick über den Tellerrand bietet uns neue Möglichkeiten.

    Rolf Jouaux und Nina Knauf | DEVK Versicherungen

  • Gespräche auf Augenhöhe in nicht zu großer Runde - dazu Gesprächsanreize durch ext. Experten, die stets den Praxisbezug im Blick haben. Durch diese Konstellation nimmt man immer etwas mit. Alles extrem gut organisiert (...) und in einer tollen Stadt. Was will man mehr.

    Jörg Horstmann | Landesbank Baden-Württemberg | LBBW

  • Die Mitglieder kommen aus unterschiedlichen Branchen, haben aber in vielen Themenstellungen die gleichen Herausforderungen zu meistern. Vor allem das Netzwerken und der Austausch mit den anderen Teilnehmern hat mich in einigen Fragestellung durchaus vorangebracht.

    Andrea de Marco | Fiducia GAD IT AG

  • Ich war nach der Teilnahme so begeistert von Ihrem Konzept, dass ich eine flexible Mitgliedschaft intern angeregt habe. (...)Was ich besonders an dem Format schätze, ist der direkte Austausch unter Berufsstands-Kollegen. Man merkt, dass man mit den Herausforderungen nicht allein ist.“

    Johannes Richter | HALLESCHE Krankenversicherung a.G.

  • Ich schätze die Mitgestaltung der Themen und Agenda, den regelmäßigen Austausch mit neuen und altbekannten Partnern und Teilnehmern, die offenen Diskussionen und Gespräche.

    Burkhard Fischer | Sparkassen Versicherung Sachsen

  • Dadurch, dass die Agenda durch die Teilnehmer mitgestaltet wird, werden Schwerpunkte basierend auf den aktuellen Bedarfen und Interessen der Teilnehmer gesetzt. Experten- und Teilnehmervorträge sind ideale Formate, Erfahrungen auszutauschen und „den Blick über den Tellerrand“ zu erweitern.

    Robert Lau | DEVK Versicherungen

  • Sorgfältig ausgewählte Vortragsthemen, gepaart mit einer exzellenten Moderation und durchdachten Organisation – die Veranstaltung schafft in jedem Fall den Spagat zwischen fachlicher Tiefe und branchenübergreifender Vernetzung. Sie stellt somit eine Bereicherung für die Branche dar.

    Ferdinand Ptak | SPIRIT-TESTING Software & Services GmbH

Ansprechpartner

Mary Schneider, Kunden- und Partnermanagement
Bild von Mary Schneider

Medienpartner

Bild

Zum dpunkt.verlag