25. Treffen - 07./08. Oktober 2021

Themenschwerpunkt:

  • Domain-Driven Design als systematischer Ansatz zum Service-Schnitt

"Vertikale E-Commerce-Architektur und Do-main Driven Design"
Alexander Günsche - TUI Deutschland GmbH

  • Digitale Produkte, Product Ownership, Daten-getriebene Entwicklung
  • Schlüsseltechnologien: Microservices und Microfrontends
  • Architekturelle Prinzipien: DDD, CI/CD, IaC, Cloud Native
  • Agile Organisation, Ende-zu-Ende-Verantwortung, Subsidaritätsprinzip, Laterale Führung
  • Vertikale Transformation: Vertical Refactoring, Consumer-driven Contracts

"Service-Schnitt mit Domain-Driven Design“."
Eberhard Wolff - innoQ Deutschland GmbH

  • Grundlagen des Service-Schnitts mit Domain-Driven Design
  • Umgang beim Entwurf neuer Systeme
  • Allgemeiner Umgang mit Legacy-Systemen

"Service Schneider - Mit dem richtigen Schnitt zu passenden Kleidern."
Thomas Harmann - Enterprise Architect Progroup AG

  • Ursache - Migration, Transformation, Digitalisierung Theorie
  • Smarte Kombination oder untrennbar: DDD, Agilität, DevOps, Micro-Services und verteilte Architektur Praxis
  • Aus dem Nähkästchen: Erfahrungen aus innerbetrieblichen Projekten

"Modern Enterprise Architecture Design"
Guido Beutler - HRS Group

  • From OOAD to DDD into the Cloud - a journey
  • The change of the approach of Enterprise Application Design
  • Practical use of the tools in modern system design

Anwender und Domäne verstehen mit Do-main Storytelling
Henning Schwentner - WPS – Workplace Solutions GmbH

  • Missverständnisse zwischen Entwicklern und dem Fachbereich vermeiden
  • Domain Storytelling: Eine Technik, um Domänenwissen in effektive Business-Software zu verwandeln
  • Prozessablauf eines Domain Storytellings: Vom Erzählen einer Geschichte bis zum Ergebnis

Zu den Dokumenten des Arbeitstreffens

Ansprechpartner

Ralf Richard Maleska, Sales Manager
Bild von Ralf Richard Maleska