18. Arbeitstreffen - Webkonferenz am 12./13. November 2020

Best Practices zu Dokumentenklassifikation und aktuelle Incidence Response Verfahren

Best Practices zu Dokumentenklassifikation
Markus Luchsinger - Swiss Re AG

  • Wie kann die Klassifikation automatisiert erfolgen?
  • Welche Vertraulichkeitsstufen sind sinnvoll?
  • Welche Maßnahmen zum Schutz von klassifizierten Dokumenten sind sinnvoll?
  • Wie kann die Einhaltung der Maßnahmen erzwungen/kontrolliert werden?

Wie sind Datenklassifizierung nach ISO/IEC 27001, TISAX und BAFIN auch für KMUs und den Mittelstand umsetzbar?
Andreas Schuster & Manfred Scholz - SEC4YOU Advanced IT-Audit Services GmbH

  • Einführung eines optimiertes Klassifizierungsschemas ohne die Begriffe „Öffentlich“ und „Intern“
  • Fallstricke bei der Einführung von Datenklassifizierung in KMUs und dem Mittelstand
  • Handhabung von klassifizierten Informationen in physischer und elektronischer Form
  • Tools und Methoden zur technischen Umsetzung

How to start with Information Security? Ein Chemie-Konzern sichert sich ab."
Florian Jörgens - LANXESS Deutschland GmbH

  • Einführung
  • Unternehmensvorstellung
  • Roadmap
  • Fazit

Incident Response: aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze
Prof. Dr. Thomas Schreck - Fakultät für Informatik und Mathematik Hochschule München

  • Incident Response: Was ist das?
  • Herausforderungen im Bereich Incident Response durch die veränderte IT-Landschaft
  • Welche Ansätze gibt es diese Herausforderungen zu meistern

Corona Warn App: Transparenz in Datenschutz und Sicherheit
Thorsten Bruckmeier & Martin Fassunge - SAP Deutschland SE & Co. KG

  • Übersicht – Corona Warn App
  • Open Source Community und GitHub
  • Agiler Projektansatz
  • Sicherheit und Datenschutz als Teil des Entwicklungsprozess
  • Beispiel Symptomstart
  • Beispiel EFGS

zu den Dokumenten des Arbeitstreffen

Ansprechpartnerin

Yvonne Kiepert, Event Manager
Bild von Yvonne Kiepert