IT-Security in der modernen Softwareentwicklung - Mai 2022

Wie können Unternehmen nachhaltig die Security ihrer Softwareprodukte steigern?
Dr. Stefan Dziwok - Fraunhofer IEM

  • Warum Security das ganze Unternehmen betrifft
  • Ergebnisse der AppSecure.nrw Software Security Studie
  • Schulungen für Führungskräfte, Product Owner und Entwickler:innen
  • das Security Belts Reifegradmodell

Die SmartFit AG - eine Blaupause für Security Engineering
Dr.-Ing. Armin Lunkeit - procilon GmbH

  • Die Modellierung von Systemen und Ihren Bedrohungen
  • Was man beim Einsatz kryptografischer Werkzeuge beachten sollte
  • Strategien für die Validierung von Softwaresicherheit
  • Die Vermessung der (Un-)Sicherheit

Lösungswerkstatt: Fremdentwicklungen reflektieren und Zero Trust evaluieren
Jan Erik Zassenhaus & Waldemar Focht - VHV Vereinigte Hannoversche Versicherung a.G.

  • Erfahrungsaustausch mit Ergebnisdokumentation
  • Fremdentwicklung: Wie hält man das gewünschte Sicherheitsniveau?
  • Zero Trust der Heilige Gral für moderne Anwendungen?
  • Offene Diskussion: Teilnehmerbestimmtes Thema

Warum Security Management nicht funktioniert - in der Agilen Welt
Dr. Lars Hermerschmidt - Deutsche Kreditbank Aktiengesellschaft (DKB)

  • Warum Security Management nicht funktioniert - in der Agilen Welt
  • Dezentrale Security Verantwortung
  • Security Capability Models

Sichere Software schneller bereitstellen durch einen transparenten Security-by-Design-Prozess und einer verbesserten Zusammenarbeit!
Martin Peters - Sec2do GmbH

  • Herausforderung DevSecOps
  • Security-by-design-Prozess in einer agilen Welt
  • Erfolgsfaktoren in der Zusammenarbeit

zu den Dokumenten der Arbeitstreffen

Ansprechpartner

Christoph Pataki, Eventmanager
Bild von Christoph Pataki