W&W Informatik GmbH


Die W&W Informatik GmbH ist der zentrale IT-Dienstleister der W&W-Gruppe.
  • Übersicht
  • Unternehmensprofil
  • News
  • Studien

Profil

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist der Vorsorge-Spezialist für Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. 1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, verbindet der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stuttgart BausparBank und... weiter

News

Württembergische Versicherungen mit neuen Vorständen

Franz Bergmüller (52) wird ab August neuer Vorstand bei den Württembergischen Versicherungen. Er war zuletzt Vorstandsmitglied im Konzern der Versicherungskammer Bayern (VKB). Bergmüller folgt auf Dr. Wolfgang Breuer (53) und wird von ihm das Kompositressort übernehmen. Neu in den Vorstand der Württembergischen kommen...

weiter

Studien

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist der Vorsorge-Spezialist für Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung.

1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, verbindet der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stuttgart BausparBank und Versicherung als gleichstarke Säulen. Das große Vertrauen, das die W&W-Gruppe bei ihren rund sechs Millionen Kunden genießt, gründet sich auf die Kompetenz, das Engagement und die Kundennähe von rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Innendienst und 6.000 Außendienst-Partnern. Dank eines weiten Netzes aus Kooperations- und Partnervertrieben sowie Makler- und Direkt-Aktivitäten kann die W&W-Gruppe alle Vorsorge-Bedürfnisse ihrer Kunden aus einer Hand erfüllen. Die W&W-Gruppe hat sich als unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert.

Württembergische Versicherungen mit neuen Vorständen

Franz Bergmüller (52) wird ab August neuer Vorstand bei den Württembergischen Versicherungen. Er war zuletzt Vorstandsmitglied im Konzern der Versicherungskammer Bayern (VKB). Bergmüller folgt auf Dr. Wolfgang Breuer (53) und wird von ihm das Kompositressort übernehmen. Neu in den Vorstand der Württembergischen kommen bereits ab Juni auch Dr. Susanne Pauser (45) für das Personal- und Dirk Hendrik Lehner (44) für das Vertriebsressort.

weiter

W&W mit gutem Jahresstart

Gewinn über Plan und Vorjahr – Starkes Baufinanzierungsgeschäft

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) ist mit Schwung in das Jahr gestartet. Der Vorsorge-Spezialist verzeichnet in den ersten drei Monaten 2015 gute Neugeschäftszahlen und eine positive Gewinnentwicklung. Der Konzernüberschuss liegt mit 54,7 Millionen Euro (Vorjahr: 54,2 Millionen Euro) sowohl leicht über dem Niveau des ersten Quartals 2014 als auch über dem Planwert. Das Vorsteuer-Ergebnis legte auf 88,7 Millionen Euro zu (Vorjahr: 74,2 Millionen Euro). Für das laufende Geschäftsjahr rechnet die W&W-Gruppe weiter mit einem IFRS-Jahresüberschuss von rund 200 Millionen Euro nach Steuern. Voraussetzung dafür ist, dass außergewöhnliche Belastungen insbesondere infolge extremer Schäden oder besonderer Kapitalmarktveränderungen ausbleiben.

weiter

WHS legt in Leonberg los

Die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) startet in Leonberg ein neues Wohnprojekt. In der Seestraße 80 sollen ab Sommer 2015 fünf Mehrfamilienhäuser mit Zwei-, Drei- und Vier-Zimmer-Wohnungen entstehen. Diese bieten eine moderne Ausstattung und sind aufgrund einer nahegelegenen Kindertagesstätte besonders für junge Familien geeignet.

weiter

Ansprechpartner

Denise Kätzel, Produktmanagerin Trainings, Coaching und Partnerschaft
Bild von Denise Kätzel