Prof. Dr. Jens Grabowski

Prof. Dr. Jens Grabowski

Georg-August-Universität Göttingen

Forschungsschwerpunkte: Modellierung und Qualitätssicherung

  • Übersicht
  • Vita
  • Links
  • News
  • Kurzbeiträge
  • Studien

Vita

Prof. Dr. Jens Grabowski leitet seit 2003 die Forschungsgruppe „Softwaretechnik für verteilte Systeme“ an der Georg-August Universität Göttingen. Er hat 1994 an der Universität Bern (Schweiz) promoviert und 2003 an der Universität Lübeck habilitiert. Die Forschungsinteressen von Prof. Grabowski liegen im Bereich der Modellierung und der Qualitätssicherung.

vollständige Vita

News

Momentan sind keine News verfügbar.

Kurzbeiträge

Im Moment sind keine Kurzbeiträge verfügbar.

Prof. Jens Grabowski leitet seit 2003 die Forschungsgruppe „Softwaretechnik für verteilte Systeme“ an der Georg-August Universität Göttingen. Er hat 1994 an der Universität Bern (Schweiz) promoviert und 2003 an der Universität Lübeck habilitiert. Die Forschungsinteressen von Prof. Grabowski liegen im Bereich der Modellierung und der Qualitätssicherung. Im Bereich der Qualitätssicherung beschäftigt er sich insbesondere mit dem modellbasierten Testen und der Entwicklung und dem Einsatz von Testspezifikations- und Testimplementierungssprachen. Prof. Grabowski hat maßgeblich zur Entwicklung und Standardisierung des UML Testprofils und der „Testing and Test Control Notation“ (TTCN-3) beigetragen. Er ist Experte in verschiedenen Standardisierungsprojekten des European Telecommunications Standards Institute (ETSI).

Das Institut für Informatik (IFI) in Göttingen wurde im November 2002 gegründet. Es ist ein Institut der Fakultät für Mathematik und Informatik. Der Auftrag des Instituts für Informatik ist die Forschung und Lehre in der Kerninformatik. Das Institut trägt dabei wesentlich zu den Bachelor/Master Studiengängen der Informatik bei, insbesondere in der Kerninformatik (Praktische, Theoretische und Technische Informatik). Die Schwerpunkte in Forschung und Lehre befinden sich in theoretischer, angewandter und praktischer Informatik. Ein besonderes Gewicht hat der Bereich Kommunikationssysteme: Es wirken mehrere Professuren mit ihren Arbeitsgruppen im Umfeld dieses Gebiets. Dabei werden unterschiedliche Aspekte betont, wie z.B. Softwaretechnik für Kommunikationssysteme, Internet Technologie, Service Engineering, Multimedia- und Datenbankaspekte. Im Zusammenwirken mit dem Institut für Wirtschaftsinformatik werden die ökonomischen Aspekte von Kommunikationssystemen in einem gemeinsamen Forschungsprojekt zur Internetökonomie erforscht. Ferner gibt es gemeinsame Forschungsvorhaben mit den beiden Abteilungen für Bioinformatik der Medizinischen und Biologischen Fakultät sowie mit anderen Angewandten Informatikern.

Im Moment sind keine News vorhanden.

Im Moment sind keine Kurzbeiträge vorhanden.

Momentan sind keine Studien verfügbar.

Ansprechpartnerin

Marcel Baudisch, Project Lead & Product Manager LearnIT
Bild von Marcel Baudisch