(Un)sicherheit mobiler Apps

Erscheinungsdatum: 5.2.2015

Sicherheit mobiler Endgeräte im Unternehmen: Technik, Verschlüsselung und Management lautet der Themenschwerpunkt des 7. Arbeitstreffens der User Group "IT-Sicherheit" am 16./17. April 2015.

Andreas Kurtz (NESO Security Labs GmbH) hält einen Vortrag zu folgenden Punkten:

  • Risiken und Sicherheitsprüfung von Apple iOS Apps
  • Privatsphäre-Auswirkungen von Apps
  • Erfahrungen und Beispiele aus der App-Pentesting-Praxis

Andreas Kurtz ist Mitgründer der NESO Security Labs GmbH und verfügt über viele Jahre praktische Berufserfahrung in der Durchführung umfangreicher IT-Sicherheitsüberprüfungen bei Großunternehmen, Konzernen und Behörden sowie in der Durchführung von Schulungen und Vorträgen. Darüber hinaus ist er Dozent an verschiedenen Hochschulen zum Thema IT-Sicherheit, hält Vorträge auf internationalen Konferenzen (DeepSec, Shakacon, OWASP etc.) und veröffentlicht regelmäßig Artikel über IT-Sicherheitsthemen in Fachzeitschriften. Im Rahmen seiner Forschungstätigkeiten als Doktorand am Lehrstuhl für Informatik 1 (IT-Sicherheitsinfrastrukturen) der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg beschäftigt er sich schwerpunktmäßig mit der Sicherheit mobiler Endgeräte und darauf betriebener Apps.

Weitere Informationen finden Sie unter
User Group "IT-Sicherheit"

Ansprechpartner

Marcel Baudisch, Leiter Marketing und Vertrieb
Bild von Marcel Baudisch