Benefits Management – Ein Ansatz zur Nutzengenerierung aus IT-Investitionen

Erscheinungsdatum: 10.2.2015

Zur Konferenz "Wertbeitrag der IT" am 26. und 27. März 2015 wird Prof. Dr. Frederik Ahlemann (Universität Duisburg-Essen) zu folgenden Punkten sprechen:

  • Warum IT-Investitionen (viel zu) selten den intendierten Nutzen realisieren
  • Benefits Management als Ansatz den Wertbeitrag von IT-Investitionen zu steigern
  • Die Grundelemente eines effektiven Benefit Management
  • Aktuelle Entwicklungen in der Forschung
  • Handlungsempfehlungen und Ausblick

Prof. Dr. Frederik Ahlemann studierte Wirtschaftsinformatik an der Universität Münster und war danach als Berater im Bereich Projektportfoliomanagement tätig. Er promotivierte 2006 an der Universität Osnabrück und leitete von 2006 bis 2012 das Kompetenzzentrum für Strategisches IT-Management an der EBS Business School, Wiesbaden. Seit 2012 hat er einen Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Strategisches IT-Management an der Universität Duisburg-Essen.

Zu seinen Forschungsthemen gehören IT-Strategie, Enterprise Architecture Management, Vendor Management, Cloud Computing Management und Projektportfolioma-nagement. Er ist Autor einer Vielzahl von Fachpublikationen und arbeitet in Forschung und Praxis mit einer Reihe von Unternehmen aus den Branchen Automobilindustrie, Fi-nanzdienstleistung, Energie, Handel, Maschinenbau, Beratung und IT zusammen. Als Referent hält er regelmäßig Vorträge zu den genannten Themen auf nationalen und internationalen Fachtagungen.

Alle Informationen erhalten Sie unter Konferenz "Wertbeitrag der IT"

Ansprechpartner

Marcel Baudisch, Leiter Marketing und Vertrieb
Bild von Marcel Baudisch