Einführung von IT Service Management in der X-FAB

Erscheinungsdatum: 26.2.2015

ITSM in der Unternehmung etablieren – kritische Erfolgsfaktoren bei der IT-Servicemanagement Einführung lautet der Themenschwerpunkt des 2. Arbeitstreffens der User Group "IT-Servicemanagement" am 23./24. April 2015.

Felix Fürnhammer hält einen Praxisvortrag aus der X-Fab Gruppe.

  • Ausgangssituation und Aktivitäten von 2008-2011
  • Motivation für weitere Entwicklung einer Servicekultur, Vergleich mit den Abläufen in einer produktiven Halbleiterfertigung
  • Umsetzung bis zum derzeitiger Stand
  • Ausblick auf die weiteren ITSM Aktivitäten

Felix Fürnhammer absolvierte von 1982 bis 1989 ein Studium der Technischen Physik an der Technischen Fakultät der Universität Linz. Seine erste Arbeitsstelle von 1990-1994 war an der Schnittstelle zwischen Produktion und Entwicklung bei AMS in Graz Österreich angesiedelt. Von 1994 bis 1998 war er für den Aufbau einer leistungsfähigen Foundry-Kundeninfrastruktur bei der Thesys (später X-FAB) in Erfurt verantwortlich.

Ab 1998 bis 2004 war Herr Fürnhammer mit der Leitung der technologischen Forschungen sowie der Verantwortung für eine neue 200mm Pilotlinie im Leibnitz Forschungsinsititut IHP in Frankfurt/Oder betraut. Ab 2004 bis 2007 war er in der ZFoundry in Dresden als CTO (Chief Technology Officer) tätig. Nachdem die Firma von der X-FAB übernommen worden war, wechselte Herr Fürnhammer 2008 in die Rolle des IT-Managers/CIOs der X-FAB Gruppe, in der er bis heute mit Enthusiasmus tätig ist.

Weitere Informationen finden Sie unter:
User Group "IT-Servicemanagement"

Ansprechpartner

Marcel Baudisch, Leiter Marketing und Vertrieb
Bild von Marcel Baudisch