Sicherheitsvorfallbehandlung im Zeitalter von Cybercrime und Advanced Persistent Threats

Erscheinungsdatum: 8.7.2015

Um Incident Response Management geht es beim 8. Arbeitstreffen der User Group "IT-Sicherheit" am 12./13. November 2015.

Dr. Tim Sattler (Jungheinrich AG) geht in seinem Vortrag u. a. auf die aktuellen Entwicklungen in der Bedrohungslandschaft sowie die Auswirkungen auf die Sicherheitsvorfallbehandlung ein.

Dr. Tim Sattler ist IT Compliance Manager und Konzern-Informationssicherheitsbeauftragter der Jungheinrich AG, einem der weltweit größten Anbieter in der Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik. Der promovierte Physiker verfügt über 15 Jahre Berufserfahrung in den Themenfeldern Informationssicherheit, IT-Risikomanagement und IT-Compliance.
Vor seiner Tätigkeit für die Jungheinrich AG war Dr. Sattler als IT Security Consultant sowie als IT-Sicherheitsbeauftragter, zuletzt für die Bauer Media Group, beschäftigt. Er ist Mitglied in diversen Gremien und Arbeitsgruppen des internationalen Berufsverbandes ISACA sowie im Vorstand des ISACA Germany Chapters. Dr. Sattler besitzt einige einschlägige Berufszertifzierungen, u. a. CISM, CISA, CRISC, CGEIT und CISSP.

Weitere Informationen finden Sie unter:
User Group "IT-Sicherheit"

Ansprechpartner

Marcel Baudisch, Leiter Marketing und Vertrieb
Bild von Marcel Baudisch