Live Trace Visualization for Comprehending Large Software Landscapes: The ExplorViz Approach

Erscheinungsdatum: 13.7.2015

The increasing code complexity in modern enterprise software systems exceeds the capabilities of most softwareengineers to understand the system’s behavior by just looking at its program code. Large software landscapes, e.g., applications in a cloud infrastructure, further increase this complexity.A solution to these problems is visualizing the applications of the software landscape to ease program comprehension and to understand the respective communication.

Prof. Dr. Wilhelm Hasselbring von der Christian- Albrechts-Universität zu Kiel beschreibt in seinem wissenschaftlichen Kurzbeitrag den ExplorViz Ansatz als Instrument der Visualisierung der Anwendungen einer Softwarelandschaft.

Prof. Dr. Wilhelm Hasselbring ist seit Oktober 2008 Professor für Software Engineering an der Christian- Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor war er Professor für Software Engineering an der Universität Oldenburg. Er wurde in Hannover geboren und promovierte 1994 an der Universität Dortmund. Prof. Dr. Hasselbring ist seit 2011 fachlicher Leiter der User Group Softwarearchitektur der Softwareforen Leipzig und gleichzeitig Wissenschaftspartner.

Weitere Informationen finden Sie unter:
Prof. Dr. Wilhelm Hasselbring

Ansprechpartner

Marcel Baudisch, Leiter Marketing und Vertrieb
Bild von Marcel Baudisch