Die digitale Transformation meistern - Modelle und Metadaten mit smartfacts als Enterprise Asset nutzbar machen

Erscheinungsdatum: 30.7.2015

Das 13. Treffen der User Group "Architekturmanagement" wartet am 10./11. November 2015 mit gleich zwei Themenschwerpunkten auf. Neben der Frage nach Softskills und Karrieremodellen für Enterprise Architekten spielt die Kombinierbarkeit von ITIL und EAM in der Praxis eine zentrale Rolle in der Agenda.

Wie können Enterprise Metadaten in Zeiten der digitalen Transformation intelligent genutzt werden? Auf diese Frage geht Gerhard Rempp in seinem Vortrag ein.

Gerhard Rempp ist Project Manager der MID GmbH am Standort Stuttgart und Verantwortlich für die EAM Beratungslösungen des Unternehmens. Zu seinen Schwerpunkten gehören neben EAM auch BCM und das Änderungsmanagement sowie die Optimierung von ITSM-Prozessen. Gerhard Rempp ist Redner auf verschiedenen Veranstaltungen und Autor von Büchern und Artikeln.

Weitere Informationen finden Sie unter:
User Group Architekturmanagement

Ansprechpartner

Marcel Baudisch, Leiter Marketing und Vertrieb
Bild von Marcel Baudisch