QM@Otto...find ich gut – Von der Einführung eines QM Systems bis zur gel(i)ebten Praxis

Erscheinungsdatum: 7.8.2015

Unter dem Motto "IT-Qualitätsmanagement sinnvoll in der Organisation verankern" finden am 05./06. November 2015 die ersten Fokustage "IT-Qualitätsmanagement" in Leipzig statt

Als spannenden Praxisvortrag stellen Norbert Schönrock und Dr. Joachim Flammer vor, wie Qualtitätsmanagement bei der Ottgroup gelebt wird. Erfahren Sie welche Bausteine ein skalierbares QM System ausmachen. Es erwartet Sie ein Paket voll mit Best Practices… gefunden auf Otto.de.

Norbert Schönrock ist seit 1999 in der IT tätig und hat sich in den ersten Jahren mit Service Strukturen im operativen Bereich beschäftigt. So leitete er in einem Systemhaus zunächst mehrere Service Desks und übernahm die Verantwortung für alle Service und Support Themen bei seinen Kunden. Nach wenigen Jahren hat er sich intensiver mit der Implementierung und Optimierung von Service & Supportprozessen in Unternehmen beschäftigt, in dem er Kunden bei der Einführung von IT Service Management Prozessen beraten hat. Der Wechsel vom externen zum inhouse Berater gelang ihm in der Otto Group in Hamburg, wo er als Teilprojektleiter für die Einführung von ITSM Prozessen mit Toolunterstützung verantwortlich war.

Auf der Suche nach neuen Herausforderungen nahm er vor ca. vier Jahren die Chance wahr, im Rahmen eines großen Programmes die Qualität der Software-Entwicklungsprojekte sicher zu stellen. Diese Aufgabe macht ihm auch heute, nach Beendigung des Programms, sehr viel Spaß. Mit seinen Kollegen betreut er alle IT Projekte der Otto Group am Standort Hamburg und entwickelt Methoden wie ein Projektvorgehensmodell und das Qualitätsmanagementsystem ständig weiter.

Dr. Joachim Flammer ist seit vielen Jahren im Bereich Projekt-, Prozess und Qualitätsmanagement in unterschiedlichsten Bereichen im In- und Ausland tätig. Nach dem Studium der Physik an den Universitäten Hamburg und Purdue University (USA) war Herr Dr. Flammer zunächst als Projektleiter im Rahmen eines Projektes zur Erarbeitung der Zukunft von Operationssälen an der Medizinischen Universität zu Lübeck tätig. Im Anschluss daran promovierte er am Deutschen Elektronensynchrotron (DESY) in Hamburg im Bereich Hochenergiephysik mit Schwerpunkt auf Softwareentwicklung und Triggersysteme. Von 2002 bis 2008 war er in verschiedenen Bereichen am Europäischen Forschungszentrum CERN in Genf tätig – unter anderem als Software Entwickler für das Datennahmesystem des Experimentes ATLAS und als Software Integration Manager für das europäische Programm “Enabling Grid for E-Science (EGEE)”. Seit 2008 ist Herr Dr. Flammer in der IT der OTTO Group in Hamburg tätig – zunächst im Bereich Projektleitung und Prozessmanagement und hat seit 2010 die Qualitätsmanagementabteilung mit aufgebaut.

Weitere Informationen finden Sie unter:
Fokustage IT-Qualitätsmanagement

Ansprechpartner

Marcel Baudisch, Leiter Marketing und Vertrieb
Bild von Marcel Baudisch