Fehlersuche fängt bei den Anforderungen an

Erscheinungsdatum: 18.8.2015

Testen im agilen Umfeld - dieses spannende Schwerpuntthema steht im Mittelpunkt des 14. Treffens der User Group "Softwaretest und Qualitätssicherung" am 12. und 13. November 2015 in Leipzig.

In Ihrem Vortrag "Fehlersuche fängt bei den Anforderungen an" setzen sich Prof. Dr. Karin Vosseberg von der Hochschule Bremerhaven und Prof. Dr. Andreas Spillner von der Hochschule Bremen mit dem Zusammenspiel von Testing und Anforderungsmanagement auseinander.

Prof. Dr. Karin Vosseberg arbeitet seit 1987 als Informatikerin schwerpunktmäßig in den Bereichen Betriebssysteme und Softwaretechnik. Sie hat 1996 an der Universität Bremen zum Thema »Sicherheit in Informationssystemen« promoviert und war im Projekt »Informatica Feminale« in Curricula-Entwicklungen der Informatik aktiv mit dem besonderen Blickwinkel ein Informatikstudium für Frauen und Männer gleichermaßen attraktiv zu gestalten. Anschließend war sie acht Jahre in der Unternehmensentwicklung der Commerz Systems GmbH mit dem Schwerpunkt Qualitätsmanagement beschäftigt. Seit 2009 arbeitet sie als Professorin an der Hochschule Bremerhaven im Bereich ITSystemintegration mit dem Fokus auf Qualität in der Softwareentwicklung.

Prof. Dr. Andreas Spillner arbeitet seit 1979 praktisch und in der Forschung im Bereich der Softwareentwicklung und -prüfung. Er studierte Informatik an der TU Berlin und promovierte an der Universität Bremen und ist seit 1993 an der Hochschule Bremen in der Fakultät Elektrotechnik und Informatik als Hochschullehrer tätig. Sein Lehrgebiet ist Softwaretechnik mit den Schwerpunkten Qualitätssicherung und Programmierung. Die Forschungsthemen sind Softwaretechnik, Validation von Software, Testmethoden sowie Vorgehensmodelle bei der Softwareentwicklung und die geschichtliche Entwicklung des Softwaretests. Andreas Spillner ist Gründungsmitglied und Ehrenmitglied des German Testing Board e.V. und war Gründer und Sprecher der Fachgruppe Test, Analyse und Verifikation von Software der Gesellschaft für Informatik (1990-2003) sowie Mitglied im Leitungsgremium der GIFachgruppe Softwaretechnik (1997-2003). Im Jahr 2007 wurde er zum »Fellow der Gesellschaft für Informatik« ernannt.

Weitere Informationen finden Sie unter:
User Group Softwaretest und Qualitätssicherung

Ansprechpartner

Marcel Baudisch, Leiter Marketing und Vertrieb
Bild von Marcel Baudisch