Offshore Testen im agilen Umfeld? Das klappt doch nicht! Oder doch?

Erscheinungsdatum: 28.9.2015

"Testen im agilen Umfeld – Organisation, Prozesse, Werkzeuge" - unter diesem Themenschwerpunkt findet am 12./13. November 2015 das 14. Treffen der User Group "Softwaretest und Qualitätssicherung" statt.

Uwe Proft von der Munich RE und Christa Lehmann von der CGI stellen in ihrem Vortrag das Thema Offshore Testen in den Mittelpunkt.

Nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik war Herr Proft 10 Jahre als Seniorberater bei der sd&m AG tätig. In der Zeit von 2007 – 2013 bekleidete er bei E.ON (IS, Engergy Trading SE und IT) verschiedene Positionen als Project Manager, Lead Strategy Analyst und Requirements Manager, bevor er im Mai 2013 bei der Munich Re die Position des IT Test Service Managers übernahm.

Nach langjähriger Tätigkeit als IT Trainerin wechselte Frau Lehmann 2008 zu CGI Deutschland und spezialisierte sich im Bereich Software Testing, Knowledge Transfer Management und Offshore Management. Seit 2010 ist sie als Testlead im Service Test der Munich Re in verschiedenen Projekten im Einsatz. Darunter sind z.B. die Durchführung des Testmanagements des Wartungsprojektes SAP FS-RI sowie die Übernahme der Testlead Position für das Global Data Warehouse Wartungsprojekt. Anfang 2014 übernahm sie die Position des Overall Testleads Underwriting Plattform. Zu ihren Aufgaben gehört unter anderen die Leitung von 4 Testteams (on- und offshore) sowie die Verantwortungsübernahme aller testrelevanten Topics der gesamten Plattform.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Softwaretest und Qualitätssicherung

Ansprechpartner

Marcel Baudisch, Leiter Marketing und Vertrieb
Bild von Marcel Baudisch