IT-Sicherheitsmanagement in Versicherungen


Let's talk about IT Security!

Veranstaltungsort: Leipziger Foren — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 06. Mai 2021, 10:00 Uhr

Ende: 07. Mai 2021, 15:30 Uhr

  • Details
  • Anreise
  • Agenda 2021
  • Rückblick 2020
  • Aussteller
  • Anmeldung

Mit steigender Komplexität, rasanter Weiterentwicklung und fortschreitende Vernetzung von IT-Systemen wird ein effektives IT-Sicherheitsmanagement zunehmend entscheidend für den Unternehmenserfolg. Es gilt, mannigfaltige Störungen und Gefahren von innen und außen abzuwehren oder zumindest abzumildern.Dazu kommen die umfangreichen regulatorischen und gesetzlichen Vorgaben für die Versicherungswirtschaft. Auf der 5. Fachkonferenz zeigen wir anhand von Praxisberichten aus den Versicherungshäusern sowie verschiedenen Behörden, wie sich das IT-Sicherheitsmanagement an die aktuellen Herausforderungen und Entwicklungen anpassen muss

Themen 2021:

  • Regulatorische sowie gesetzliche Anforderungen und deren Auswirkungen auf die IT-Sicherheit
  • Aktuelle Bedrohungsszenarien
  • Best Practices in der Informations- und IT-Sicherheit (u.a. mit SIEM, Incident Response, Notfallmanagement)
  • Blick über den Tellerrand: IT-Sicherheitsmanagement in anderen Branchen Blick in die Zukunft: Trends im IT-Sicherheitsmanagement und in der relevanten Regulierung der Versicherungsbranche

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den IT-Abteilungen von Versicherungsunternehmen, insbesondere aus den Bereichen:

  • Vorstand und Geschäftsleitung,
  • IT-Sicherheit,
  • Rechtsabteilung,
  • CIO, CISO und IT-Leiter,
  • Risikomanagement,
  • Datenschutz,
  • IT-Governance und IT-Compliance,
  • Revision,
  • und Betriebsorganisation.

Veranstaltungsort

Leipziger Foren
Leipziger Foren Hainstraße 16
04109 Leipzig

+49 341 98988-0

Anreise

Ihre Anreise
Ihre Anreise Egal, wo Ihr Startpunkt ist: Leipzig ist aus allen Richtungen gut zu erreichen. Entdecken Sie Ihre Anreisemöglichkeiten zu uns.

Die ersten Referenten befinden sich in der Abstimmung für Sie. Weitere Informationen finden Sie unter:

www.versicherungsforen.net/it-sicherheit

4. Fachkonferenz am 7./8. Mai 2020

IT-Sicherheit gewinnt für viele Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Die Liste der verschiedenen Gefahren und Taktiken der Cyber-Angreifer wird täglich länger und die Angriffe komplexer. Auch die regulatorischen Anforderungen an die IT-Sicherheit werden schärfer. Auf der 4. Fachkonferenz zeigen wir anhand von Praxisberichten aus den Versicherungshäusern, wie das IT-Sicherheitsmanagement arbeiten muss, um den aktuellen Herausforderungen und Angriffsszenarien gerecht zu werden.

Themenschwerpunkte

  • Regulatorische sowie gesetzliche Anforderungen und deren Auswirkungen auf die IT-Sicherheit (GeschGehG | ITSiG 2.0 | Cookie-RL und ePrivacy-RL)
  • IT Sicherheit in der Cloud
  • Aktuelle Bedrohungsszenarien und mögliche Antworten darauf: Phishing, Malware & Co.
  • Best Practices in der Informations- und IT-Sicherheit inkl. Schwachstellenmanagement
  • Blick über den Tellerrand: IT-Sicherheitsmanagement in anderen Branchen
  • Auswirkung auf die IT-Sicherheit bzw. Datenschutz durch Außendienst und Mobile Office

Highlights

Erste Erkenntnisse der Aufsicht im Rahmen von IT-Prüfungen in Versicherungen auf der Basis der VAIT
Dr. Jens Gampe – Gruppe IT-Aufsicht, Referat GIT 3 - Grundsatz IT-Aufsicht und Prüfungswesen, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Red Team Assessment – Wie gut ist ist Ihre Cyber Resilience
Christian Swoboda – CISO, Gothaer Systems GmbH

Best Practices in der Security-Architektur: Von den Vorgaben, über die Umsetzung bis zum Review
Stefan Allemann – IT-Sicherheitsbeauftragter und Security-Architekt, CSS Versicherung AG

Relevanz der Informationssicherheits-Awareness im Rahmen von Cybersecurity Audits
Dr. Achim Botzenhardt – IT-Auditor, ERGO Group AG

Cybercrime aus polizeilicher Sicht - Bedrohungslage und Phänomene
Eric Fischer – Sachbearbeiter Zentrale Ansprechstelle Cybercrime, Landeskriminalamt Sachsen

Conversational AI und smarte Assistenten – Herausforderungen und Lösungsansätze für die Sicherheit
Dr. Heiko Roßnagel – Leiter Team Identitätsmanagement, Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, Fraunhofer Gesellschaft e.V.

Klassifizierung von Daten – was ist zu beachten bei der Einführung? Ein Praxisbericht
Markus Luchsinger – Information Security Manager, Swiss Re AG

Top Down und Bottom Up Risikomanagement – eine perfekte Symbiose?
Helmut Rother – Information Security Officer, AXA Konzern AG

Geschäftsgeheimnisschutz in Versicherungen
Dr. Johannes Bode – Rechtsanwalt, FPS Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB und
Katharina Welle – Geschäftsführender Partner und Expertin für IT-Transformationen bei Versicherungen, Welle & Partner Informatiker und beratende Betriebswirte Partnerschaftsgesellschaft

Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung verschiedene Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Präsentationsmöglichkeiten:

Fachvortrag ausschließlich mit einem Praxispartner aus einem Versicherungsunternehmen

  • Exklusivsponsoring der Abendveranstaltung
  • Elevator Pitch
  • Ausstellungsfläche für Präsentationsstand im Foyer der Konferenz
  • Logo auf den Veranstaltungseinladungen
  • Logo und Unternehmensprofil auf der Webseite der Fachkonferenz
  • Präsentation des Logos auf den Begrüßungs- sowie Pausenfolien im Konferenzraum
  • Unternehmenspräsentation in den Teilnehmerunterlagen auf einer A4-Seite
  • Teilnahme für einen oder mehrere Mitarbeiter des Unternehmens am Vortrags- und Abendprogramm
  • Erwähnung in der Danksagung
  • Freikarten für Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner auf der rechten Seite.

Eine Übersicht zu den aktuellen Ausstellern erhalten Sie auf der Internetseite der

Versicherungsforen Leipzig GmbH

Informationen zum Preis

Für die Anmeldung zur Fachkonferenz "IT-Sicherheitsmanagement in Versicherungen" am 6./7. Mai 2021 in Leipzig nutzen Sie bitte den Link "zur Anmeldung".

 

Versicherungsforen-Partner

Nicht-Versicherungsforen-Partner

Teilnahmegebühr für Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen und Maklerunternehmen


1.090 EUR*


1.290 EUR*

Teilnahmegebühr pro Mitarbeiter aus Nicht-Versicherungsunternehmen


1.290 EUR*


1.490 EUR*

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Startups nach individueller Prüfung


490 EUR*

Unternehmensticket für Versicherungsunternehmen bis 4 Personen

Ticketpreis für Partnerunternehmen der Versicherungsforen Leipzig GmbH

2.690 EUR*

Ticketpreis für Nicht-Partnerunternehmen der Versicherungsforen Leipzig GmbH

3.190 EUR*

Konditionen

* Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt.

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung.

zur Anmeldung

Hierfür werden Sie auf Sie Internetseite der Versicherungsforen Leipzig GmbH weitergeleitet.

Fachliche Leitung

Prof. Dr. Hans-Joachim Hof, Fachlicher Leiter | TH Ingolstadt
Bild von Prof. Dr. Hans-Joachim Hof

Ausstellermanagement

Julia Bade, Veranstaltungsreferentin der Versicherungsforen Leipzig GmbH
Bild von Julia Bade