IT- und Cybersicherheit in der Finanzwirtschaft


Let´s talk about IT- und Cybersicherheit in Frankfurt

Veranstaltungsort: Akademie für Welthandel — Flughafenstraße 4 | 60528 Frankfurt am Main |

Beginn: 04. September 2019, 9:30 Uhr

Ende: 05. September 2019, 15:00 Uhr

  • Details
  • Organisatorisches
  • Tag 1
  • Tag 2
  • Rückblick 2018
  • Aussteller
  • Anmeldung

Ein effektives IT-Sicherheitsmanagement ist in der heutigen Zeit unabdingbar. Der Schutz der eigenen IT-Infrastruktur sowie der Schutz der Kundendaten stehen dabei besonders im Fokus. In der Öffentlichkeit werden immer wieder Vorfälle zu Cyberangriffen, Schadsoftwareattacken und Wirtschaftsspionage diskutiert. Die daraus entstandenen Schäden werden für die betroffenen Unternehmen zunehmend gravierender. Daher gibt es für die Finanzwirtschaft Vorgaben, ein Mindestniveau an IT- und Cyber-Sicherheit einzuhalten und nachzuweisen sowie ausgeweitete Meldepflichten in Richtung BSI und BaFin. Weitere regulatorische und aufsichtsrechtliche Anforderungen wie ZAG / PSD2, KWG / MaRisk / BAIT, KRITIS bis hin zu den IT- und Prozessauswirkungen durch die DSGVO erhöhen die Komplexität für die Finanzwirtschaft, um vollständige Compliance zu erreichen. 2018 ist ein Schlüsseljahr. Gesetze und regulatorische Verordnungen gelten und es ist Zeit, eine Bilanz zu ziehen.

Mit dieser Konferenz möchten wir Banken, Sparkassen und weiteren Unternehmen der Finanzwirtschaft eine Plattform bieten, sich über diese Themen zu informieren, auszutauschen und neue Impulse für die eigene Arbeit zu sammeln. Als Teilnehmer erwartet Sie eine vielschichtige Agenda mit vielen Praxisvorträgen aus der Finanzwirtschaft, von Behörden und branchenübergreifen Unternehmen, welche sich bereits intensiv mit dem Thema IT-Sicherheitsmanagement beschäftigen.

Let´s talk about IT- und Cybersicherheit in Frankfurt!

Themenschwerpunkte 2019

  • Cybersecurity - Wie ist die aktuelle Abwehrstrategie?
  • Financial Cloud - Was gibt es neues und was ist bei der Financial Cloud zulässig?
  • DSGVO - Was sind die Lessons Learned bei der Datenschutzgrundverordnung?
  • Payment - Wie werden die regulatorischen Vorgaben umgesetzt (PSD2/ Fraud Detection)?
  • Künstliche Intelligenz - Kunst oder Praxis?
  • Blick über den Tellerrand

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den IT-Abteilungen der Finanzwirtschaft, insbesondere aus den Bereichen:

  • Vorstand und Geschäftsleitung,
  • IT-Sicherheit,
  • Rechtsabteilung,
  • CIO, CISO und IT-Leiter,
  • Risikomanagement,
  • Datenschutz,
  • IT-Governance und IT-Compliance,
  • Revision,
  • und Betriebsorganisation.

Veranstaltungsort

Akademie für Welthandel
Akademie für Welthandel Flughafenstraße 4 | 60528 Frankfurt am Main

+49 69 747420

Abendveranstaltung

Chicago Meatpackers Frankfurt Riverside
Chicago Meatpackers Frankfurt Riverside Rotfeder-Ring 13 | 60327 Frankfurt am Main

+49 69 24009796

Hotel

Dorint Hotel Frankfurt Niederrad
Dorint Hotel Frankfurt Niederrad Hahnstraße 9 | 60528 Frankfurt am Main
+49 69 663060
reservierung.frankfurt-niederrad@dorint.com

139,00 Euro/Nacht inkl. Frühstück

Nutzen Sie unseren Buchungscode: "Bankenforen" bis 23.07.2019. Bitte buchen Sie per E-Mail oder per Telefon!

Motel One Frankfurt-Airport
Motel One Frankfurt-Airport Colmarer Straße 2 | 60528 Frankfurt am Main
+49 69 6605360
frankfurt-airport@motel-one.com

80,50 Euro/Nacht inkl. Frühstück

Nutzen Sie unseren Buchungscode: "Bankenforen" bis 03.08.2019. Bitte buchen Sie per E-Mail!

Crowne Plaza Frankfurt
Crowne Plaza Frankfurt Lyoner Straße 44-48 | 60528 Frankfurt am Main
+49 69 6633339
reservation@cp-frankfurt.com

114,00 Euro/Nacht inkl. Frühstück

Nutzen Sie unseren Buchungscode: "Bankenforen" bis 08.08.2019. Bitte buchen Sie per E-Mail oder per Telefon!

Anreiseinformationen

Bild im Text zu null

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Vom Hauptbahnhof Frankfurt am Main nehmen Sie die Straßenbahn Nr. 21 (Stadion) bis Haltestelle Oberforsthaus.

Anreise mit dem Flugzeug
Der nächste Flughafen ist der Internationaler Flughafen Frankfurt am Main - FRA (10,9 km).

Anreise mit dem PKW
Vom Hauptbahnhof/B44 kommend nach Südosten Richtung Mannheimer Str. fahren, rechts halten (Kennedy-Allee), um auf der B44 zu bleiben (Beschilderung Rüsselsheim/Groß-Gerau/B43 - Richtung A3 Frankfurt Süd), rechts halten um in die Flughafenstraße abzubiegen.

Kommend von der A3 (E 45)Abfahrt Frankfurt Süd - Richtung Stadion (B 43/ B44) fahren. Am Ausbauende in dem großen Kreisverkehr einmal herum fahren. Die letzte Möglichkeit bevor Sie wieder Richtung Frankfurt Süd A3 (E 45) kommen rechts in die Flughafenstraße abbiegen.

4. September 2019

09:45 Uhr

Check-In

10:00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung

Frank Schreiber-Handschug - Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.

10:30 Uhr

Vortrag in Abstimmung

Frank Schreiber-Handschug - Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.

Vortragsschwerpunkte

tba

Digitale Identitäten 4.0 – Stress vorbei, passwortfrei Vorstellung praxiserprobter Lösungen aus der Finanzwirtschaft

Stephan Schweizer - AdNovum Informatik AG / NEVIS Security GmbH & Eric Müller - PostFinance AG

Vortragsschwerpunkte

tba

12:00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

13:00 Uhr

Password Analytics & Quality Assurance: (nachweisbar-) sichere Passwörter einfach erreichen aber wie?

John Waters - Detack GmbH & Bert Brüderlein - LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH

Vortragsschwerpunkte

  • Anatomie eines Datenlecks
  • Digitalisierung
  • Privilegierte Passwörter
  • Funktionstrennung

Awarenesskampagnen 4.0 Cybersicherheit zum Anfassen. So motivieren Sie Ihre Mitarbeiter und Ihr Management.

Andreas Hessel - SaarLB

Vortragsschwerpunkte

  • Awareness und Cybersicherheit. Motivation, Methodik, Zielgruppen
  • Erfolgreiche Awarenesskampagnen gestalten, durchführen und Wirksamkeit messen
  • Motivation der Stakeholder durch Live Hacking. Nicht kompliziert aber überzeugend

„Inside Outsourcing“ – Die Bedeutung der integrierten Managementsysteme

Denis Schorr - GORISCON GmbH

Vortragsschwerpunkte

  • „Audittourismus“ bei Dienstleistern
  • Integrierte Managementsysteme als „Best Practice“-Ansatz
  • IT-Unterstützung als Katalysator für Effizienz

14:30 Uhr

Gemeinsame Kaffeepause

15:00 Uhr

Auslagerung an Cloud-Anbieter: Umsetzung der regulatorischen Anforderungen aus Sicht eines Cloud Service Providers

Gerald Boyne - Amazon Web Services Germany GmbH

Vortragsschwerpunkte

  • Anhand von Beispielen werden einige Anforderungen aus der Orientierungshilfe der BaFin zu Auslagerung an Cloud-Anbieter be-sprochen, sowie was dazu auf Seiten der Kunden als auch des Cloud-Service-Providers zu leisten ist.
  • Was oblieget dem Cloud Service Provider und was hat das Institut zu leisten – shared responsibility.
  • Wie kann ein Unternehmen dessen Service zu den Kritischen Infrastrukturen gehört, die Cloud von AWS nutzen, wie erfolgt dann der UPKRITIS Nachweis nach §8a (3) BSIG?

Vortrag in Abstimmung

Udo Steger - Aderhold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Vortragsschwerpunkte

tba

Multi-Cloud-Orchestration konkret: Von Motivation über Konzept u. Auswahl bis zum automatisierten Deployment

Erik Vellmete - MLP Finanzberatung SE in Kooperation mit Fortinet

Vortragsschwerpunkte

  • Warum Multi Cloud? Ist eine Cloud nicht schon kompliziert genug?
  • Die Monate der Konzepterstellung – agil und Mut zur Lücke
  • Ein neuer Service für die Cloud, aber für welche?
  • Automatisiertes Deployment – die neue Chance durch die Standardisierung der Cloud Anbieter

17:30 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

19:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen und gemütlicher Tagesausklang

Bild im Text zu Gemeinsames Abendessen und gemütlicher Tagesausklang

Vertiefen Sie die Gespräche mit den anderen Teilnehmern und lassen Sie den ersten Veranstaltungstag gemeinsam im Restaurant Chicago Meatpackers Frankfurt Riverside ausklingen.

5. September 2019

09:00 Uhr

Arbeitstitel: Technologietrends im Spannungsfeld der BAIT

Jan Kiefer - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

Vortragsschwerpunkte

tba

09:45 Uhr

DSGVO – Rückblick und Fazit knapp 450 Tage nach Inkrafttreten

Joachim Schilling - Deutsche WertpapierService Bank AG

Vortragsschwerpunkte

  • Anforderungen und Rahmenbedingungen der DSGVO
  • Besondere Herausforderungen für einen Mehrmandanten-Dienstleister
  • Lessons learned und Fazit zur DSGVO Umsetzung

10:30 Uhr

Gemeinsame Kaffeepause

11:00 Uhr

Conversational AI und smarte Assistenten – Herausforderungen und Lösungsansätze für die Sicherheit

Dr. Heiko Roßnagel - Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Vortragsschwerpunkte

  • Der Beitrag zeigt auf welche neuen Risiken und Herausforderungen durch die Allgegenwärtigkeit von smarten Assistenten entstehen
  • Es werden verschiedene klassischer Ansätze behandelt, wie Organisationen diese Herausforderungen adressieren können und deren Defizite aufgezeigt.
  • Abschließend wird ein neuer Ansatz vorgestellt, der moderne Methoden wie KI verwendet um eine tragfähige Lösung zu ermöglichen.

The suspicous nature of society - sind bestimmte Kulturen weniger anfällig für Cyber-Bedrohungen als andere?

Jochen Werne - Bankhaus August Lenz

Vortragsschwerpunkte

  • Sind wir durch unsere Liebe zu Bargeld weniger anfällig für Cyberbedrohungen als andere Nationen?
  • Human. Digital. Culture. Wie gehen wir als Gesellschaft mit Veränderungen im digitalen Zeitalter um?
  • Weshalb die Digitalisierung einen Kulturwandel benötigt.
  • Warum an einer Geschäftstransformation in Zeiten von Künstlicher Intelligenz heute kein Weg mehr vorbeiführt

12:30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

13:30 Uhr

Kommunikation zwischen Banken und Drittanbietern über die „PSD2-Schnittstelle“

Dr. Kati Meister - lindenpartners

Vortragsschwerpunkte

  • Darstellung der rechtlichen Rahmenbedingungen (PSD2, EBA RTS, ZAG)
  • Praktische Relevanz
  • Umsetzung durch Banken und Drittanbieter
  • Ausblick

Fraud Management im Payment: Praxisbericht zum Einsatz von KI-Technologien im Rahmen der PSD2

Dr. Jochen Dinger - Fiducia & GAD IT AG

Vortragsschwerpunkte

  • Gemäß PSD2 ist der Zahlungsverkehr auf betrügerische Überweisungen zu prüfen
  • Praxisbericht über den Einsatz von Machine Learning Technologie zur Fraud Erkennung
  • Aktuelles Lagebild zum Fraud im Zahlungsverkehr

15:00 Uhr

Veranstaltungsende

1. Fachkonferenz am 8./9. November 2018 in Frankfurt am Main

Teilnehmerstimmen:

Die Veranstaltung hat den, insbesondere vertraulichen, Rahmen geschaffen, dass ein Austausch auf hohem Niveau mit Experten, Behörden und Anwendern gegeben war.
Terry Johnson - Consorsbank BNP Paribas


Perfekt organisierte Veranstaltung, exzellente Referenten und ein hochaktuelles, breites Themenspektrum. Sehr gut investierte Zeit für alle an IT-Sicherheit und IT-Compliance Interessierten!
Thomas Matthis - comdirect bank AG


Themenschwerpunkte:

  • 160 Tage Datenschutzgrundverordnung – Lessons Learned
  • Überblick zu den Regulatorien wie BAIT, PSD2, DSGVO, IT-Sicherheitsgesetz & mehr
  • Erfahrungsaustausch zu Cyber-Risiken und Maßnahmen für eine hohe Cyber-Resilience


Highlights:

Erste Erfahrungswerte aus der Umsetzung der BAIT
Jan Kiefer - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Quantencomputer – Auswirkungen auf Gesellschaft, Finanzwirtschaft und Cybersecurity
Prof. Marco Gercke - Cybercrime Research Institute GmbH

Abwehr von Cyber-Risiken der Sparkassen-Finanzgruppe
Frank Schreiber-Handschug - Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V.

Cyber-Risiken im Kontext eines IT-Dienstleisters für Banken
Dr. Jochen Dinger - Fiducia & GAD IT AG

Datenschutzaufsicht in der Finanzwirtschaft - Aspekte der IT-Sicherheit
Dr. Andrea Stubbe & Dominik Lamp – Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Herausforderung Cybercrime
Peter Vahrenhorst - Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen

Herausforderungen der DSGVO für die Finanzwirtschaft in der Beratungspraxis
LL.M. Thomas Britz - lindenpartners Partnerschaft von Rechtsanwälten mbH

Das Zusammenspiel vorhandener Managementsysteme als Grundalge der Cyberbekämpfung
Rüdiger von Amelen - Postbank Systems AG

Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung verschiedene Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Präsentationsmöglichkeiten:

Fachvortrag ausschließlich mit einem Praxispartner aus einem Versicherungsunternehmen

  • Exklusivsponsoring der Abendveranstaltung
  • Elevator Pitch
  • Ausstellungsfläche für Präsentationsstand im Foyer der Konferenz
  • Logo auf den Veranstaltungseinladungen
  • Logo und Unternehmensprofil auf der Webseite der Fachkonferenz
  • Präsentation des Logos auf den Begrüßungs- sowie Pausenfolien im Konferenzraum
  • Unternehmenspräsentation in den Teilnehmerunterlagen auf einer A4-Seite
  • Teilnahme für einen oder mehrere Mitarbeiter des Unternehmens am Vortrags- und Abendprogramm
  • Erwähnung in der Danksagung
  • Freikarten für Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner auf der rechten Seite.

Eine Übersicht zu den aktuellen Ausstellern erhalten Sie auf der Seite der Bankenforen GmbH .

Informationen zum Preis

990,00 Euro zzgl. MwSt.*

Teilnahmegebühr pro Person für Partnerunternehmen der Bankenforen Leipzig GmbH

1.190,00 Euro zzgl. MwSt.*

Teilnahmegebühr für Mitarbeiter aus Nicht-Partnerunternehmen der Bankenforen Leipzig GmbH

490,00 Euro zzgl. MwSt

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Startups nach individueller Prüfung durch die Bankenforen Leipzig GmbH

Frühbucherrabatt

* Bis zum 10. Juli 2019 erhalten Sie einen Frühbucher-Rabatt in Höhe von 200,00 EUR auf die Teilnehmergebühr.

Sonderpreis für den zweiten Teilnehmer**

760,00 Euro zzgl. MwSt.

Ticketpreis für den zweiten Teilnehmer des Unternehmens

**Wenn sich ein Teilnehmer bei der Veranstaltung angemeldet hat, bezahlt der zweite Mitarbeiter des gleichen Unternehmens eine ermäßigte Teilnahmegebühr von 760 EUR (zzgl. MwSt.).

Konditionen

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung.

Zur Anmeldung

Hierfür werden Sie auf Sie Internetseite der Bankenforen GmbH weitergeleitet.

Fachliche Leitung

Frank Schreiber-Handschug, Fachlicher Leiter | Deutscher Sparkassen- und Giroverband
Bild von Frank Schreiber-Handschug

Ausstellermanagement

Julia Bade, Veranstaltungsreferentin der Versicherungsforen Leipzig GmbH
Bild von Julia Bade