Facharchitektur in Versicherungen


Treffen Sie Experten aus der Versicherungsbranche, die über aktuelle Projekte zum Auf- und Ausbau von Facharchitekturen berichten sowie einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen und Trends geben.

Veranstaltungsort: Mediencampus Villa Ida — Poetenweg 28 | 04155 Leipzig

Beginn: 20. September 2018, 11:00 Uhr

Ende: 21. September 2018, 15:00 Uhr

  • Details
  • Anreise
  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • Aussteller
  • Anmeldung

Facharchitektur in Versicherungen

Der Aufbau einer Facharchitektur gewinnt in vielen Versicherungsunternehmen immer stärker an Bedeutung. Mehr und mehr Unternehmen setzen auf den Einsatz einer Facharchitektur als wichtigen Faktor zur Optimierung des Organisationsaufbaus und der Unternehmensprozesse. Dabei gibt es in der Praxis viele Möglichkeiten, um eine effiziente Facharchitektur umzusetzen.

Am 20. und 21. September 2018 – auf der 7. Fachkonferenz "Facharchitektur in Versicherungen" – besprechen wir, wie Best Practices aussehen kann und welche bekannten Stolpersteine und Erfolgsfaktoren es gibt. Dazu berichten ausgewählten Versicherer aus laufenden und abgeschlossenen Projekten und stellen Ergebnisse vor, die wir gemeinsam analysieren und diskutieren. Darüber hinaus sehen wir uns auch an, welche praxisrelevanten Erkenntnisse an den Universitäten ermittelt wurden und welche Vorbilder es aus anderen Branchen gibt.

Themenschwerpunkte

  • Ziele und Aufgaben einer Facharchitektur
  • Facharchitektur als Teil der Unternehmensarchitektur
  • Nutzen und Mehrwert einer Facharchitektur
  • Kommunikation und Marketing für die Facharchitektur im Unternehmen
  • Organisatorische und prozessuale Einbettung der Facharchitektur
  • Rollenbild und Aufgaben des Facharchitekten
  • Facharchitektur im Fachbereich vs. Facharchitektur in IT-Projekten
  • Anwendungsszenarien für Facharchitektur

Zielgruppe

Die Konferenz richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus den IT-Abteilungen von Versicherungsunternehmen, insbesondere aus den Bereichen:

  • Unternehmensarchitektur
  • Facharchitektur
  • Geschäftsprozessmanagement
  • Betriebsorganisation
  • IT-Architektur
  • Anforderungsmanagement
  • IT-Governance und IT-Compliance,

Weiterhin sind auch Gäste aus den Fachbereichen eingeladen, die den Aufbau und Einsatz von fachlichen Architekturen planen.

Bei der Konferenz achten wir auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Teilnehmern aus Versicherungsunternehmen und Dienstleistungsunternehmen. Wir behalten uns vor, eine Warteliste einzurichten.

Veranstaltungsort

Mediencampus Villa Ida
Mediencampus Villa Ida Poetenweg 28
04155 Leipzig

+49 341 56296704

Hotel

Hotelempfehlungen
Hotelempfehlungen Gern können Sie von den Sonderkonditionen in den Leipziger Hotels profitieren. Suchen Sie ein Hotel aus der Empfehlungsliste aus und buchen Sie Ihr Zimmer direkt über den angegebenen Buchungslink oder telefonisch unter Angabe des Buchungscodes.

Mit dem Kooperationsangebot der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH und der Deutschen Bahn reisen Sie entspannt und sicher zu Ihrer Veranstaltung in Leipzig! Steigen Sie ein und profitieren Sie von attraktiven Preisen und Konditionen.
Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn für Leipzig

Agenda 20. September 2018

10:00 Uhr

Empfang mit kleinem Snack und Kaffee

10:30 Uhr

Begrüßung und Vorstellung der Agenda

Dr. André Köhler – Geschäftsführer, Softwareforen Leipzig GmbH

Facharchitektur im Quadrat: Methoden – Qualifizierung – Governance – Projektarbeit. Was AXA in der Aufbauphase gelernt hat

Heinz Günter Kemmer – Facharchitekt (BO) und Dr. Wolfgang Traub – Facharchitekt (BO), beide AXA Konzern AG

Die Rolle der IT in der Digitalisierung der SV

Michael Heinke – Enterprise Architect, SV Informatik GmbH

12:15 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr

Facharchitekt der digitalen Transformation : Digital Enterprise Architect

Dr. Olaf Menzel – Digital Enterprise Architect und
Ralf Konwalinka – Digital Enterprise Architect, beide Talanx - Geschäftsbereich Firmen und Privatversicherung

"Im Großen und Ganzen" – Über die Gemeinsamkeiten von Unternehmensarchitektur und Mehrfamilienhausmodernisierung

Sabine Rosenberg – Leitung Business Consulting / Projektleitung wissen+, R+V Allgemeine Versicherung AG

15:00 Uhr

Kaffeepause

15:45 Uhr

World Café

Thema "Facharchitektur im Zeitalter der Digitalisierung"

17:15 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

17:30 Uhr

Busshuttles zum Sammeltreffpunkt (gilt für alle Innstadthotels) vor dem Seaside Park Hotel (Richard-Wagner-Straße 7 | 04109 Leipzig)

19:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen im Luigi´s

Agenda 21. September 2018

09:30 Uhr

Busshuttle zum Veranstaltungsort Start des Busshuttles am Sammeltreffpunkt (gilt für alle Innenstadthotels) vor dem Seaside Park Hotel (Richard-Wagner-Straße 7 | 04109 Leipzig)

09:00 Uhr

Service Dominierte Architektur – Besondere Kundenerlebnisse durch intelligente Architekturen

Dr. Andreas Zolnowski – Projektleiter IT-Strategie und Digitalisierung, SIGNAL IDUNA Gruppe

Implementierung der Architekturprozesse nach TOGAF in der Deutschen Rentenversicherung

Dr. Wilhelm Weisweber – Bereichsleiter IT-Strategie und IT-Architektur, Deutsche Rentenversicherung Bund

10:30 Uhr

Kaffeepause

11:00 Uhr

Facharchitektur bei einem Krankenversicherer im Kontext der agilen Softwareentwicklung – Ist Facharchitektur noch zeitgemäss?

Karin Müller – Leiterin Unternehmensarchitektur und Mario Baumgartner – Leiter Analyse (Teil der Unternehmensarchitektur), beide CSS Versicherung (Schweiz)

KI@W&W: eine Reise in’s Neuland

Claudia Schmidt – Domänen- und Integrationsarchitektin für Inputmanagement next Level, KI/Cognitive und Informationsmanagement, W&W Informatik GmbH mit anschließender Diskussion

12:30 Uhr

Ausklang der Veranstaltung beim gemeinsamen Mittagessen

15:15 Uhr

Ende des Anwendertreffens

Sie wollen Aussteller werden?

Für Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen gibt es im Rahmen dieser Veranstaltung verschiedene Möglichkeiten, um sich dem Teilnehmerkreis fachlich zu präsentieren.

Präsentationsmöglichkeiten:

Fachvortrag ausschließlich mit einem Praxispartner aus einem Versicherungsunternehmen

  • Exklusivsponsoring der Abendveranstaltung
  • Elevator Pitch
  • Ausstellungsfläche für Präsentationsstand im Foyer der Konferenz
  • Logo auf den Veranstaltungseinladungen
  • Logo und Unternehmensprofil auf der Webseite der Fachkonferenz
  • Präsentation des Logos auf den Begrüßungs- sowie Pausenfolien im Konferenzraum
  • Unternehmenspräsentation in den Teilnehmerunterlagen auf einer A4-Seite
  • Teilnahme für einen oder mehrere Mitarbeiter des Unternehmens am Vortrags- und Abendprogramm
  • Erwähnung in der Danksagung
  • Freikarten für Mitarbeiter aus Versicherungsunternehmen

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner auf der rechten Seite.

Eine Übersicht zu den aktuellen Ausstellern erhalten Sie auf der Internetseite der
Versicherungsforen Leipzig GmbH

Informationen zum Preis

990,00 Euro zzgl. MwSt.

Teilnahmegebühr für Mitarbeiter von Partnerunternehmen der Versicherungsforen Leipzig GmbH

1.190,00 Euro zzgl. MwSt.

Teilnahmegebühr für Mitarbeiter aus Nicht-Partnerunternehmen der Versicherungsforen Leipzig GmbH

490,00 Euro zzgl. MwSt

Reduzierte Teilnahmegebühr pro Person für Mitglieder des New Players Network oder Startups nach individueller Prüfung durch die Versicherungsforen Leipzig GmbH

Unternehmensticket für Versicherungsunternehmen bis 4 Personen

2.490,00 Euro zzgl. MwSt.

Ticketpreis für Partnerunternehmen der Versicherungsforen Leipzig GmbH

2.990,00 Euro zzgl. MwSt.

Ticketpreis für Nicht-Partnerunternehmen der Versicherungsforen Leipzig GmbH

Konditionen

Die Teilnehmergebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, die Tagungsunterlagen sowie die Verpflegung und die Abendveranstaltung.

Anmeldung

Hierfür werden Sie auf Sie Internetseite der Versicherungsforen Leipzig GmbH weitergeleitet.

Fachliche Leitung

Dr. André Köhler, Geschäftsführer
Bild von Dr. André Köhler

Ausstellermanagement

Nicole Engel, Projektmanagerin, Versicherungsforen Leipzig GmbH
Bild von Nicole Engel

Downloads