1. Jahrestagung "IT-Wirtschaft Mitteldeutschland"


Die Stärke und Innovationskraft der regionalen IT-Wirtschaft soll auf der Jahrestagung dargestellt werden. Gleichzeitig stehen Chancen, Trends und Strategien der Branche im Fokus.

27. Oktober 2015

1. Jahrestagung


Leipziger Foren
Hainstraße 16, 04109 Leipzig

  • Inhalt
  • Initiator
  • Zielgruppe
  • Agenda
  • Dokumente

Vielen Dank für Ihre Teilnahme

Am 27. Oktober 2015 fand die 1. Jahrestagung "IT-Wirtschaft Mitteldeutschland" mit rund 140 Fach- und Führungskräften aus der IT-Branche Mitteldeutschlands statt.

Wir danken allen Teilnehmern, Referenten und Sponsoren herzlich für ihr Kommen und die rege Teilnahme an diesem Tag.

Inhalt

Die IT-Wirtschaft in Mitteldeutschland ist in den vergangenen Jahren zu einem zentralen Wirtschaftsfaktor in der Region herangewachsen. Die Branche besteht aus vielen kleinen und mittleren sowie wenigen großen Unternehmen, die eine große Bandbreite an IT-Dienstleistungen abdecken. Hinzu kommt eine große Zahl an IT-Abteilungen in mitteldeutschen Unternehmen sowie namenhafte Universitäten und Forschungseinrichtungen.

Und die Zukunftsaussichten sind sehr gut: Die Zahl der Beschäftigten in der Branche wächst, einige Unternehmen sind bereits zu bedeutenden Playern herangewachsen, und es werden immer mehr neue IT-Unternehmen gegründet, die besonders innovative Produkte anbieten.

Um diese positive Entwicklung aufrecht zu erhalten, sind vier Dinge für die Branche besonders wichtig:

  • 1. Eine hervorragende Vernetzung untereinander
  • 2. Kontinuierliche Innovation
  • 3. Große Sichtbarkeit für potenzielle Kunden
  • 4. Aufmerksamkeit der politischen Akteure

Um dies zu realisieren, trifft sich die Branche zur Jahrestagung "IT-Wirtschaft Mitteldeutschland". Zur Tagung besprechen wir, welche Strategien ausgewählte Unternehmen verfolgen, wie sich Märkte entwickeln und welche Erfolgsfaktoren zukünftig eine Rolle spielen werden.

In den Pausen und beim anschließenden Get Together gibt es ausreichend Gelegenheit, sich untereinander zu vernetzen. Denn das ist letztlich das Ziel unserer Veranstaltung: Dass die mitteldeutsche IT-Welt an diesem Tag zusammenkommt, um Informationen auszutauschen und hochkarätige Kontakte zu knüpfen.

Der Initaitor und Ausrichter der Veranstaltung ist der

Cluster Informationstechnologie Mitteldeutschland e. V.

Aktivitäten der IT-Branche in Mitteldeutschland koordinieren und sichtbar machen – das ist das Kernanliegen des Cluster IT Mitteldeutschland e. V. Der länderübergreifend agierende Verein wurde 2009 von fünf Unternehmen gegründet. Mittlerweile ist der Cluster IT Mitteldeutschland auf über 30 Mitglieder aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gewachsen. Dabei gehören die beteiligten Unternehmen den verschiedensten Bereichen der IT-Wirtschaft an. Große, etablierte Firmen sind unter den Mitgliedern genauso zu finden wie junge Unternehmen. Hochschulen, Forschungsinstitute und Wirtschaftsförderungen engagieren sich wiederum als Partner für den Cluster IT Mitteldeutschland.

Zusammen treten die Mitglieder als starker Verbund auf, der die Interessen der regionalen IT-Wirtschaft wahrnimmt – gegenüber der Politik, der Öffentlichkeit und weiteren Wirtschaftsakteuren. Gleichzeitig trägt der Verein zur Stärkung der regionalen IT-Wirtschaft bei. Kompetenzen werden gebündelt. Durch die Netzwerkarbeit entstehen fruchtbare, neue Geschäftskontakte und Synergieeffekte.

Gemeinsam widmet sich der Verein der Gewinnung und der Sicherung des Fachkräftepotenzials in Mitteldeutschland. Denn qualifizierte Mitarbeiter in der Region zu halten, sieht der Cluster IT als wesentlichen Faktor, um in der Region auch künftig IT-Produkte der Spitzenklasse produzieren zu können. Neben der Unterstützung einer optimalen Lehre steht die Erhöhung der Wahrnehmung für vor Ort ansässige Firmen im Mittelpunkt der Vereinsaktivitäten. Zu diesem Zweck arbeitet der Cluster IT Mitteldeutschland zum Beispiel intensiv mit den Hochschulen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zusammen.

Darüber hinaus engagieren sich die Mitglieder des Cluster IT Mitteldeutschland regelmäßig in Arbeitskreisen zu branchenrelevanten Themen wie Green IT oder Personal. Während dieser Treffen werden Wege zur optimalen gemeinsamen Umsetzung und deren Kommunikation entwickelt.

Die Jahrestagung richtet sich an Geschäftsführer und Vorstände in IT-Unternehmen, Leiter von IT-Abteilungen, IT-relevante Professoren, IT-Leiter öffentlicher Einrichtungen und Vorstände der IHKen aus Mitteldeutschland (Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen).

09:00 Uhr

Check-In und Begrüßungskaffee

10:00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung der 1. Jahrestagung "IT-Wirtschaft Mitteldeutschland"

Bild im Text zu Begrüßung und Eröffnung der 1. Jahrestagung "IT-Wirtschaft Mitteldeutschland"

Michael Krüger
Vorsitzender des Vorstandes des Cluster Informationstechnologie Mitteldeutschland e. V.

Dr. André Köhler
Geschäftsführer der Softwareforen Leipzig GmbH

Moderation der 1. Jahrestagung "IT-Wirtschaft Mitteldeutschland"

Bild im Text zu Moderation der 1. Jahrestagung "IT-Wirtschaft Mitteldeutschland"

Andreas Vierling
Geschäftsführer des Cluster Informationstechnologie Mitteldeutschland e. V.

10:15 Uhr

Grußworte von Uwe Albrecht, Bürgermeister und Beigeordneter für Wirtschaft und Arbeit der Stadt Leipzig

10:30 Uhr

Grußworte von Dr. Dirk Orlamünder, Leiter der Abteilung 4 „Digitalisierung und Marktforschung“ des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

11:00 Uhr

Kaffeepause und Ausstellerbesuch

11:30 Uhr

Fachprogramm „Innovation und Management“

Gute Ideen brauchen mehr als Management: Innovation aus der Perspektive eines Mittelständlers

Bild im Text zu Gute Ideen brauchen mehr als Management: Innovation aus der Perspektive eines Mittelständlers

Dirk Röhrborn
Geschäftsführer der Communardo Software GmbH

Mehrwerte durch Geodaten

Bild im Text zu Mehrwerte durch Geodaten

Sirko Scheffler
Geschäftsführer der brain-SCC GmbH

Fachprogramm „Wachstum und Nachhaltigkeit“

Wachstum bei Mercateo – Vom B2B-Händler zur Beschaffungsplattform

Bild im Text zu Wachstum bei Mercateo – Vom B2B-Händler zur Beschaffungsplattform

Dr. Martin Wagner
Chief Technical Officer der Mercateo AG

Von 4 auf 2.000 in fünfzehn Jahren – Schlaflos in Magdeburg

Bild im Text zu Von 4 auf 2.000 in fünfzehn Jahren – Schlaflos in Magdeburg

Klemens Gutmann
Geschäftsführer der regiocom GmbH

12:30 Uhr

Mittagspause und Ausstellerbesuch

13:30 Uhr

Fachprogramm „Von der Idee zum Geschäft“

Vergiss den Businessplan!

Bild im Text zu Vergiss den Businessplan!

Klaus Mochalski
Chief Executive Officer der Rhebo AG

Ohne Software kein Geschäft: Software-Startups verändern die Wirtschaft

Bild im Text zu Ohne Software kein Geschäft: Software-Startups verändern die Wirtschaft

Marcel Etzel
Chief Executive Officer der Apinauten GmbH

Fachprogramm „Strategisch in die richtigen Märkte“

Unternehmergeist und Erfolgsfaktor IT

Bild im Text zu Unternehmergeist und Erfolgsfaktor IT

Dr. Andreas Lassmann
Geschäftsführer der IT Sonix custom development GmbH

Softline: GanzheITlich spezialisiert. IT-Consulting & Software Asset Management auf Wachstumskurs

Bild im Text zu Softline: GanzheITlich spezialisiert. IT-Consulting & Software Asset Management auf Wachstumskurs

Martin Schaletzky
Vorstand der Softline AG

14:30 Uhr

Kaffeepause und Ausstellerbesuch

15:00 Uhr

Fachprogramm „Wachstum in der Nische“

Risiken und Chancen von Innovationen am Beispiel des Datenanalyseunternehmens prudsys AG

Bild im Text zu Risiken und Chancen von Innovationen am Beispiel des Datenanalyseunternehmens prudsys AG

Dr. Michael Theß
Vorstand der prudsys AG

msu.energie – Softwaregeneration 4.0 für kleinere und mittlere Stadtwerke

Bild im Text zu msu.energie – Softwaregeneration 4.0 für kleinere und mittlere Stadtwerke

Bodo Ruppach
Geschäftsführer der msu solutions GmbH

Fachprogramm „Globale Veränderungen als Chance“

Schnelle Änderungen der Rahmenbedingungen in einer „langsamen“ Technologie – Herausforderungen für die IT eines Ferngasnetzbetreibers

Bild im Text zu Schnelle Änderungen der Rahmenbedingungen in einer „langsamen“ Technologie – Herausforderungen für die IT eines Ferngasnetzbetreibers

Dr. Mario Lochmann
Leiter IT-Management der Ontras Gastransport GmbH

MESSE 4.0 – Digitalisierung als Chance für Messen

Bild im Text zu MESSE 4.0 – Digitalisierung als Chance für Messen

Steven Ponndorf
Zentralbereichsleiter Technik/Services der Leipziger Messe GmbH

16:00 Uhr

Kaffeepause und Ausstellerbesuch

16:30 Uhr

Kontrolle vs. Innovation - Ein Plädoyer für mehr Unernsthaftigkeit in Unternehmen

Bild im Text zu Kontrolle vs. Innovation - Ein Plädoyer für mehr Unernsthaftigkeit in Unternehmen

Prof. Tim Bruysten
Professor und Fachbereichsleiter für Gamedesign an der MD.H University of Applied Science Düsseldorf

17:30 Uhr

Zusammenfassung und Abschluss der 1. Jahrestagung "IT-Wirtschaft Mitteldeutschland"

Bild im Text zu Zusammenfassung und Abschluss der 1. Jahrestagung "IT-Wirtschaft Mitteldeutschland"

Michael Krüger
Vorsitzender des Vorstandes des Cluster Informationstechnologie Mitteldeutschland e. V.

Andreas Vierling
Geschäftsführer des Cluster Informationstechnologie Mitteldeutschland e. V.

18:00 Uhr

Get Together zum Tagesausklang und Netzwerken

Vortragsunterlagen

ZIP-Archiv aller Unterlagen 1. Jahrestagung "IT-Wirtschaft Mitteldeutschland"

Weiterlesen Geschützter Artikel: Sie müssen sich zunächst mit Ihren persönlichen Zugangsdaten einloggen.

Pressemitteilung

Pressemitteilung zur 1. Jahrestagung "IT-Wirtschaft Mitteldeutschland"

Zuletzt Aktualisiert: 16.11.2016 | Quelle/Autor: Cluster IT Mitteldeutschland e. V.

PDF | 0,10 MB

Ansprechpartner

Kathrin Puschmann, Kunden- und Partnermanagement

Sponsoren