Agiles Vorgehen im Unternehmen einführen


Welche konkreten Vorteile ergeben sich für unser Unternehmen aus der Anwendung agiler Verfahren? Welche weiteren Auswirkungen hat agiles Vorgehen auf unser Unternehmen, gibt es auch Nachteile?

Inhouse-Seminar


Kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Seminarangebot.

  • Details
  • Inhalt
  • Agenda
  • Seminarleiter
  • Anmeldung

Nächster Termin

Veranstaltungsort: Softwareforen Leipzig — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 14. Februar 2019, 9:30 Uhr

Ende: 15. Februar 2019, 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Softwareforen Leipzig
Softwareforen Leipzig
Hainstraße 16
04109 Leipzig

+49 341 98988-400

Hotel

Hotelempfehlungen
Hotelempfehlungen Gern können Sie von den Sonderkonditionen in den Leipziger Hotels profitieren. Suchen Sie ein Hotel aus der Empfehlungsliste aus und buchen Sie Ihr Zimmer direkt über den angegebenen Buchungslink oder telefonisch unter Angabe des Buchungscodes.

Anreise

Ihre Anreise
Ihre Anreise Egal, wo Ihr Startpunkt ist: Leipzig ist aus allen Richtungen gut zu erreichen. Entdecken Sie Ihre Anreisemöglichkeiten zu uns.

Unternehmen, die sich mit dem Gedanken der Einführung agiler Verfahren beschäftigen, stehen oft vor folgenden konkreten Fragen:

1. Welche konkreten Vorteile ergeben sich für unser Unternehmen aus der Anwendung agiler Verfahren?

2. Welche weiteren Auswirkungen hat agiles Vorgehen auf unser Unternehmen, gibt es auch Nachteile?

3. Welche Voraussetzungen muss unser Unternehmen erfüllen, um überhaupt agile Verfahren einführen zu können?

Die Antworten auf diese Fragen unter Berücksichtigung der Situation in Ihrem Unternehmen erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam in diesem Workshop. Dabei greifen wir auf unsere langjährige Expertise in diesem Themenfeld zurück, die wir im Rahmen der von uns ausgerichteten User Group "Agile Methoden in der Softwareentwicklung", durch Beratungsprojekte in verschiedensten Unternehmen und nicht zuletzt durch die Anwendung agiler Verfahren in unserem eigenen Entwicklungsteam gewinnen konnten. Die Länge des Workshops und den konkreten Aufbau der Agenda richten wir an Ihren individuellen Bedürfnissen und bestehenden Vorkenntnissen aus.

Die Zielgruppe sind Vertreter der IT-Leitung, ausgewählte Projektleiter sowie Schlüsselpersonen aus dem Fachbereich oder dem Entwicklungsteam.

Was ist agiles Vorgehen?

  • Typische Probleme in nicht-agil organisierten Projekten
  • Kernidee der Agilität (Agiles Manifest)
  • Varianten/Vergleich verschiedener agiler Methoden untereinander und mit klassischem Vorgehen

Interaktives Element: Ball Point Game

  • Spielerisch verstehen, warum selbst organisierte Teams Aufgaben besser lösen können

Agiles Vorgehen am Beispiel von Scrum

  • Big Picture
  • Vorstellung der wesentlichen Elemente, Rollen und Regeln in Scrum

Interaktives Element: Lego City Game

  • Spielerisch Scrum kennenlernen, ohne Software zu entwickeln

Bewertung agilen Vorgehens

  • Wesentliche Vorteile, wesentliche Nachteile
  • Wann kann man agiles Vorgehen sinnvoll einsetzen, wann eher nicht?

Agiles Vorgehen im Unternehmen einführen

  • Welche Voraussetzungen muss man für agiles Projektmanagement schaffen?
  • Blaupause für die Einführung
  • Typische Stolpersteine und Erfolgsfaktoren

Was Sie schon immer über agiles Vorgehen wissen wollten, sich aber (vielleicht) nicht zu fragen trauten …

  • Besprechung Ihrer Fragen rund um eine mögliche Einführung agilen Vorgehens in Ihrem Unternehmen

Seminarleiter Agiles Führen

Dr. André Köhler ist Geschäftsführer der 2008 gegründeten Softwareforen Leipzig GmbH. Zuvor studierte er Wirtschaftsinformatik an den Universitäten in Leipzig und Marseille (Frankreich) sowie am Fraunhofer Institut für Software-und Systemtechnik (ISST) in Berlin. Von 2003 an war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Angewandte Telematik/e-Business an der Universität Leipzig tätig, wo er ab 2007 die Abteilung „Prozesse“ leitete. In dieser Funktion war er für eine Reihe von IT-Forschungs- und Industrieprojekten verantwortlich, insbesondere aus den Branchen Telekommunikation, Versicherung und Energieversorgung. André Köhler promovierte zum Thema „Mobilität in IT-Systemen und Geschäftsprozessen“ und ist Autor und Co-Autor von zahlreichen nationalen und internationalen Veröffentlichungen und Konferenzbeiträgen.

Konditionen

Reguläre Teilnahmegebühr für Unternehmen

1.240 EUR (zzgl. MwSt.) pro Person

Ansprechpartner

Denise Kätzel, Produktmanagerin Trainings, Coaching und Partnerschaften
Bild von Denise Kätzel
Tom Weise, Kunden- und Partnermanagement
Bild von Tom Weise

Weiterer Termin

19./20. Aug
Termin vormerken (.ics)