Agile Methoden halten verstärkt Einzug in Unternehmen. Wer agil arbeiten möchte, sieht sich mit einer Reihe von Herausforderungen konfrontiert: Scrum, Kanban oder OKR? Wie bleibt man innovativ? Braucht Agilität Führung? Diese und weitere Schwerpunkte sowie der Austausch unter Praktikern sind Gegenstand dieser User Group.

Themenschwerpunkt des nächsten Arbeitstreffens:

Ein ganzheitlicher Blick auf Führung – leben, verstehen & ausbauen im digitalen Zeitalter

  • Überblick
  • Anfahrt
  • 1. Tag
  • 2. Tag
  • Leitung
  • Mitglieder
  • Rückblick
  • Anmeldung

Veranstaltungsort: Alte Essig-Manufactur — Paul-Gruner-Straße 44 | 04107 Leipzig |

Beginn: 11. September 2019, 10:30 Uhr

Ende: 12. September 2019, 15:00 Uhr

Veranstaltungsort

Alte Essig-Manufactur
Alte Essig-Manufactur Paul-Gruner-Straße 44 | 04107 Leipzig

+49 341 2 67 80

Abendveranstaltung

Micello's
Micello's Katharinenstraße 12 | 04109 Leipzig

+49 341 – 39 37 33 00

Hotel

Hotelempfehlungen
Hotelempfehlungen Gern können Sie von den Sonderkonditionen in den Leipziger Hotels profitieren. Suchen Sie ein Hotel aus der Empfehlungsliste aus und buchen Sie Ihr Zimmer direkt über den angegebenen Buchungslink oder telefonisch unter Angabe des Buchungscodes.

ANREISE MIT DER DEUTSCHEN BAHN

Mit dem Kooperationsangebot der „Leipzig Tourismus und Marketing GmbH“ und der „Deutschen Bahn“ reisen Sie entspannt und sicher zu unseren Veranstaltungen in Leipzig! Profitieren Sie von attraktiven Preisen und Konditionen. www.leipzig.travel/de/convention/unser-service

ANREISE MIT DEM FLUGZEUG

Vom Flughafen aus erreichen Sie die „Alte Essig Manufaktur“ kostengünstig mit der S-Bahn, die in regelmäßigen Abständen zur Station „Leipzig Hauptbahnhof“ verkehrt. Die genauen Verbindungen finden Sie unter www.s-bahn-mitteldeutschland.de . Am Hauptbahnhof steigen Sie um in die Straßenbahnlinie 10 oder 11 bis zur Haltestelle „Hohe Straße“.

ANREISE MIT DEM NAHVERKEHR

Nutzen Sie die Straßenbahnlinie 10 oder 11 bis zur Haltestelle „Hohe Straße“. Von dort aus folgen Sie dem Straßenverlauf der Karl-Liebknecht-Straße und biegen nach ca. 120 m links in die Paul-Gruner-Straße. Weitere Informationen finden Sie unter www.lvb.de .

ANREISE MIT DEM AUTO

Aus Richtung Westen:

Von der A 9 kommend, wählen Sie die Ausfahrt „Leipzig West“ und fahren weiter auf die B 181. Folgen Sie dem Streckenverlauf über die Merseburger Chaussee und weiter auf die B 87. Von der Merseburger Straße biegen Sie links auf die Lützner Straße und anschießend links auf die Jahnallee ab. Von der Jahnallee biegen Sie rechts auf die Marschnerstraße ab. Dieser folgen Sie über die Edvard-Grieg-Allee bis zum Kreisverkehr. Nehmen Sie die dritte Ausfahrt um auf die Karl-Tauchnitz-Straße zu gelangen. Anschließend biegen Sie am Wilhelm-Leuschner-Platz recht auf den Peterssteinweg ab. Folgen Sie der Wegführung auf die Karl-Liebknecht-Straße und biegen links in die Paul-Gruner-Straße ein. Ihr Ziel befindet sich auf der linken Straßenseite.

Aus Richtung Osten:

Von der A 14 (Ausfahrt „Leipzig Nord-Ost“) fahren Sie weiter auf die B 87 über die Torgauer und Wurzner Straße. Dort biegen Sie links auf die Breite Straße ab, um anschließend direkt rechts in den Täubchenweg abzubiegen. Fahren Sie bis zum Gutenbergplatz und biegen dort links in die gleichnamige Straße ab. Immer geradeaus über Platostraße, Goldschmidtstraße um zur Nürnberger Straße zu gelangen. In diese links einbiegen und über den Bayerischen Bahnhof, Arthur-Hoffmann-Straße schließlich rechts in die Hohe Straße zu fahren. Dieser folgen Sie bis zur nächsten Kreuzung und fahren links auf die Bernhard-Göring-Straße. Um in die Paul-Gruner-Straße zu gelangen biegen Sie noch einmal rechts ab. Das Ziel liegt auf der rechten Seite.

Parkmöglichkeiten:

Es gibt eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen auf dem Gelände der „Alten Essigmanufaktur“, ansonsten können Sie auf Stellplätze im angrenzenden Wohngebiet ausweichen.

11. September 2019

10:00 Uhr

Check In

10:30 Uhr

Begrüßung und Eröffnung

Lisa Zenker - Netzwerkknoten Unternehmensberatung GmbH
Pauline Siegl - Softwareforen Leipzig

11:00 Uhr

1700 Menschen auf dem Weg zur Selbstorganisation

Kristin Lutz - Hypoport AG

  • gesellschaftlicher Paradigmenwechsel und die Auswirkungen auf Unternehmen
  • skalierbare Organisationsstruktur, Holakratie eine Möglichkeit
  • Erfahrungen und Mythen der Selbstorganisation

11:45 Uhr

Wie (er)leben wir die neue Arbeitswelt - Reisebericht eines Unternehmers

Marcus Putschli - e-dox AG

  • Wie (er)leben wir die neue Arbeitswelt - Reisebericht eines Unternehmers
  • Reisebericht - 5 Teiler (Das Spiel - Mein Erfolg - Die Krise - Der Reset - Das neue Spiel)
  • Sinnstiftung Unternehmen und Bestimmung von Menschen

12:30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

13:30 Uhr

Agile Leadership in Practice Science-backed tools

Katharina Bergunde - Netzwerkknoten Unternehmensberatung GmbH
Marco Vega - Sapien

  • traditional management vs. agile leadership
  • understanding your employees needs in agile structures
  • sharing experiences round

15:30 Uhr

Gemeinsame Kaffeepause

16:00 Uhr

Wirtschaften im Konsens - Eine Praktikable Alternative?

Gregor May - PREMIUM Cola

  • Wie Entscheidungen Treffen
  • Jenseits der Intern-Extern Falle
  • Effekte des Konsensdemokratischen Wirtschaftens
  • Beispiele in der Umsetzung

17:00 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

19:00 Uhr

Wir laden zum gemeinsamen Abendessen und gemütlichen Tagesausklang ein!

Buon Appetito! Am Abend des ersten Veranstaltungstages wird es italienisch! Genießen Sie Salate, Pasta und original italienische Desserts in einem stylischen Ambiente mitten in der Leipziger Innenstadt!

12. September 2019

09:00 Uhr

Workshop: Liberating Structures – Innovation durch echte Zusammenarbeit

Hannes Kropf - ITERGO Informationstechnologie GmbH
Mathias Fischer - intersoft AG

  • Liberating Structures in Action - Erleben von mehreren Methoden
  • Liberating Structures - Vorstellung von weiteren Methoden
  • Raum für Fragen und Diskussion

10:30 Uhr

Gemeinsame Kaffeepause

11:00 Uhr

Workshop: Liberating Structures – Innovation durch echte Zusammenarbeit

Hannes Kropf - ITERGO Informationstechnologie GmbH
Mathias Fischer - intersoft AG

  • Liberating Structures in Action - Erleben von mehreren Methoden
  • Liberating Structures - Vorstellung von weiteren Methoden
  • Raum für Fragen und Diskussion

12:00 Uhr

"Pair Leading" - Gemeinsames Führen im agilen Umfeld - Agilität in der Entwicklung, wieso nicht auch in der Führung ?

Armin Wildenberg - IKB Deutsche Industriebank AG
Jürgen Laschewski - IKB Deutsche Industriebank AG

  • Entwicklung der Idee und Umsetzung des Pair Leading
  • Vertrauen und Transparenz als Faktoren der gemeinsamen Führung
  • Herausforderungen und Chancen
  • Retrospektive - 5 Jahre und 3 Paare

13:00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

14:00 Uhr

Abschlussdiskussion mit Themenfindung für das nächste Anwendertreffen

Bild

Wie genau das nächste Anwendertreffen gestaltet wird, liegt in Ihren Händen. Gemeinsam mit Ihrem fachlichen Leiter legen Sie den Themenschwerpunkt des nächsten Treffens fest. Nutzen Sie die Gelegenheit und bringen Sie die Themen ein, die Ihren Praxisalltag bewegen.

15:00 Uhr

Ende des Anwendertreffens

Bild im Text zu null

Ihre fachliche Leiterin

Lisa Zenker ist Managing Partner der Netzwerkknoten Unternehmensberatung GmbH. Nach Abschluss ihres Master of Science (Management and Leadership in International Context) an der Linnaeus University in Schweden war sie zunächst Management Consultant bei der borisgloger consulting GmbH.

Ihr weiterer Weg führte sie vorerst als selbstständiger Agile Coach zur Netzwerkknoten Unternehmensberatung GmbH. Dort begleitet Sie mit der Anwendung von Scrum und Kanban Produktentwicklungs- und Managementteams, ist an Aufbau und Betreuung von innovativen Labs im In- und Ausland beteiligt, fungiert als Trainer für Management-Frameworks und Rapid Prototyping und gestaltet Prozesse von Großgruppenworkshops.

Als systemisch-konstruktivistischer Business-Coach liegt ihr Anspruch dabei immer auf einem Beratungsansatz, der auf allen Ebenen der Organisation sowohl ergebnis- und ressourcenorientiert als auch wertschätzend ist.

Bild im Text zu null

Ihr organisatorische Leiterin

Pauline Siegl ist für alle organisatorischen Aspekte der Veranstaltung verantwortlich. Neben dieser User Group betreut sie ebenfalls die Gruppen "Architekturmanagement", "Requirements Engineering", "IT-Servicemanagement" und "Konfigurations- und Releasemanagement".

Telefon: +49 341 98988-424

E-Mail schreiben

Kennenlern-Angebot

990 EUR (zzgl. MwSt.) Teilnahmegebühr für Unternehmen (1 Teilnehmer) für eine einmalige Teilnahme zum Kennenlernen der User Group

290 EUR (zzgl. MwSt.) für eine zweite Person

Die Anmeldung im Rahmen des Kennenlern-Angebots ist für einen Teilnehmer einmalig pro Unternehmen und User Group möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 990 EUR (zzgl. MwSt.). Die Teilnahmegebühr für eine zweite Person des Unternehmens beträgt 290 EUR (zzgl. MwSt.). Das Kennenlern-Angebot ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Preise für eine Mitgliedschaft

1.390 EUR (zzgl. MwSt.) pro Halbjahr reguläre Mitgliedsgebühr für Unternehmen (1 Teilnehmer)

290 EUR (zzgl. MwSt.) für eine zweite Person

Teilnahmebedingungen

Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Jetzt anmelden

Ansprechpartner

Tom Weise, Kunden- und Partnermanagement
Bild von Tom Weise

Medienpartner

Bild

Zum dpunkt.verlag