Agile Methoden halten verstärkt Einzug in Unternehmen. Wer agil arbeiten möchte, sieht sich mit einer Reihe von Herausforderungen konfrontiert: Scrum, Kanban oder OKR? Wie bleibt man innovativ? Braucht Agilität Führung? Diese und weitere Schwerpunkte sowie der Austausch unter Praktikern sind Gegenstand dieser User Group.

Themenschwerpunkt des nächsten Arbeitstreffens:

10 Jahre Agilität – agile Transformation gestern und heute

Agile Barcamp (anlässlich des 20. Arbeitstreffens)

  • Überblick
  • Anfahrt
  • Tag 1
  • Tag 2
  • Leitung
  • Mitglieder
  • Rückblick
  • Anmeldung

Veranstaltungsort: Kabus46 — Wilhelm-Kabus-Straße 46 | 10829 Berlin, Skydeck by DB Systel — Marktstraße 8 | 10317 Berlin

Beginn: 27. September 2018, 10:00 Uhr

Ende: 28. September 2018, 14:30 Uhr

Veranstaltungsort

Kabus46
Kabus46 1. Veranstaltungstag
Wilhelm-Kabus-Straße 46
10829 Berlin
Skydeck by DB Systel
Skydeck by DB Systel 2. Veranstaltungstag
Marktstraße 8
10317 Berlin

Abendveranstaltung

SAGE Restaurant
SAGE Restaurant Köpenicker Straße 18-20
10997 Berlin

Hotel

ibis Styles Berlin City Ost
ibis Styles Berlin City Ost Schwarnweber Strasse 21-22
10247 Berlin

+49 30 297777 0

Upstalsboom Hotel Friedrichshain
Upstalsboom Hotel Friedrichshain Gubener Str. 42
10243 Berlin

+49 30 29375 0

Hinweise zur Anreise finden Sie in den Veranstaltungsunterlagen unter Downloads.

27. September 2018

10:00 Uhr

Check-In

10:15 Uhr

Begrüßung und Eröffnung

Marcel Baudisch – Softwareforen Leipzig GmbH

Lisa Zenker – Netzwerkknoten Unternehmensberatung GmbH

10:30 Uhr

Autonomie und Alignment im Einklang – Der Weg zu nutzerzentrierten IT Liefereinheiten

Marco Nauber, Lead agile Coach - idealo internet GmbH

Stefan Willuda, Lead agile Coach - idealo internet GmbH

  • Reise von monolithischen IT Organisation hin zu kleinen, self-contained und nutzerzentrierten Liefereinheiten
  • Einklang Autonomie und Alignment
  • Ausgangslage, Vorgehen und zentrale Etappen des Veränderungsweges
  • Fehler, Erfahrungen, Status quo, Ausblick auf die nächsten Entwicklungsschritte

12:00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

13:00 Uhr

Agile Barcamp Teil 1

Vorträge, Workshopformate und Meetingausgestaltungen der Teilnehmer

Retroformate, Lessons Learned, Diskussionsthemen und Fragen, die in kleinen Gruppen bearbeitet werden, neue Themenvorschläge

14:30 Uhr

Gemeinsame Kaffeepause

15:00 Uhr

Agile Barcamp Teil 2

17:00 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstags

19:00 Uhr

Gemeinsames Abendessen

Bild im Text zu Gemeinsames Abendessen

Wir laden Sie in das SAGE-Restaurant ein:

Das SAGE-Restaurant in Kreuzberg befindet sich direkt am Ufer der Spree und beeindruckt mit Industriecharme und einem kunstvoll gestalteten Restaurant innen. Lassen Sie sich von der kreativen Küche des SAGE überraschen und vertiefen Sie Ihre Gespräche mit den anderen Teilnehmern in entspannter Atmosphäre.

28. September 2018

09:00 Uhr

Führung durch das Skydeck

Bild im Text zu Führung durch das Skydeck

Gemeinsam schauen wir hinter die Kulissen des "Skydeck by DB-Systel" - dem Innovationszentrum der Deutschen Bahn und gewinnen einen Einblick in die agile Arbeitsweise der DB.

09:30 Uhr

Agilität in Forschungsprojekten

Ingo Schwarzer, Chief Digitalist, Fellow - DB Systel GmbH

  • Kurzvorstellung DB Systel GmbH und Forschung
  • Kurzvorstellung Forschungsprojekte
  • Neue Arbeitsweisen in Forschungsprojekten; von der Einzel- zur Teamverantwortung

10:30 Uhr

Gemeinsame Kaffeepause

10:45 Uhr

Wandel in der Agilen IT – 20 Jahre Immobilien-Scout

Ravi Yadav, Engineering Manager - ImmobilienScout GmbH

  • der Weg von Scout (kurz-Intro)
  • eine Agile Reise (Wo wir gestartet sind; Was wir bis-her erlebt haben; Wo wir aktuell sind; Der Weg vor uns)

12:00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

12:45 Uhr

Entwicklung mit adaptiven Teams - Ein Erfahrungsbericht aus dem Grenzbereich agiler Methoden

Frederik Dahlke, Gruppenleiter Projektmanagement - R+V Versicherung AG
Marcus Platz, IT-Projektmanagement - R+V Versicherung AG

  • Winter 2017: Großprojekt „Meine R+V“ in der Krise
  • Notwendigkeit der schnellen Umstellung auf agile Methoden / Scrum und Kanban stießen an Grenzen
  • In Frage stellen einiger agiler Grundsätze, wie z.B. die Synchronisation von Sprints, statische Teams, die Scrum-Master-Rolle oder WIP-Limits aus Kanban

14:00 Uhr

Abschlussdiskussion und Themenfindung für das nächste Anwendertreffen

alt

Wie genau das nächste Anwendertreffen gestaltet wird, liegt in Ihren Händen. Gemeinsam mit Ihrem fachlichen Leiter legen Sie den Themenschwerpunkt des nächsten Treffens fest. Nutzen Sie die Gelegenheit und bringen Sie die Themen ein, die Ihren Praxisalltag bewegen.

14:30 Uhr

Ende des Anwendertreffens

Bild im Text zu null

Ihre fachliche Leiterin

Lisa Zenker ist Managing Partner der Netzwerkknoten Unternehmensberatung GmbH. Nach Abschluss ihres Master of Science (Management and Leadership in International Context) an der Linnaeus University in Schweden war sie zunächst Management Consultant bei der borisgloger consulting GmbH.

Ihr weiterer Weg führte sie vorerst als selbstständiger Agile Coach zur Netzwerkknoten Unternehmensberatung GmbH. Dort begleitet Sie mit der Anwendung von Scrum und Kanban Produktentwicklungs- und Managementteams, ist an Aufbau und Betreuung von innovativen Labs im In- und Ausland beteiligt, fungiert als Trainer für Management-Frameworks und Rapid Prototyping und gestaltet Prozesse von Großgruppenworkshops.

Als systemisch-konstruktivistischer Business-Coach liegt ihr Anspruch dabei immer auf einem Beratungsansatz, der auf allen Ebenen der Organisation sowohl ergebnis- und ressourcenorientiert als auch wertschätzend ist.

Bild im Text zu null

Ihr organisatorischer Leiter

Marcel Baudisch ist für alle organisatorischen Aspekte der Veranstaltung verantwortlich. Neben dieser User Group ist er für die Teamleitung des Geschäftsbereiches "Events & Trainings" der Softwareforen Leipzig zuständig.

Telefon: +49 341 98988-426

E-Mail schreiben

Kennenlern-Angebot

990 EUR (zzgl. MwSt.) Teilnahmegebühr für Unternehmen (1 Teilnehmer) für eine einmalige Teilnahme zum Kennenlernen der User Group

290 EUR (zzgl. MwSt.) für eine zweite Person

Die Anmeldung im Rahmen des Kennenlern-Angebots ist für einen Teilnehmer einmalig pro Unternehmen und User Group möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 990 EUR (zzgl. MwSt.). Die Teilnahmegebühr für eine zweite Person des Unternehmens beträgt 290 EUR (zzgl. MwSt.). Das Kennenlern-Angebot ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Preise für eine Mitgliedschaft

1.390 EUR (zzgl. MwSt.) pro Halbjahr reguläre Mitgliedsgebühr für Unternehmen (1 Teilnehmer)

290 EUR (zzgl. MwSt.) für eine zweite Person

Teilnahmebedingungen

Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Jetzt anmelden

Ansprechpartner

Tom Weise, Kunden- und Partnermanagement
Bild von Tom Weise

User Group Teaser

Medienpartner

Bild

Zum dpunkt.verlag