10. Arbeitstreffen - 4./5. November 2013

Das optimale Team – Zusammensetzung, Entwicklung, Motivation

Fabian Schiller (ERGO Direkt Versicherungen):
Das perfekte Team --- und die Praxis

  • Vorstellung klassischer Modelle zur Teamzusammensetzung und Entwicklung
  • Theorie vs. Praxis: Vergleich mit der erlebten Realität in verschiedenen Teams
  • Was ist in der Realität steuerbar - was oft nicht?
  • Eine andere Sicht auf Teams und Motivation

Jacqueline Sharma (IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit):
Menschen, Organisation und Softwareentwicklungsprozess – wie spielt das zusammen?

  • Die IT der BA stellt sich vor
  • Die Mitarbeiter in unserer SE
  • Zusammenspiel von Menschen, Organisation und Softwareentwicklungsprozess anhand von Projektbeispielen:
    • Teamprobleme im klassischen Vorgehen (Wasserfall)
    • Selbstorganisiertes Entwicklungsteam (iterativer Wasserfall)
    • Interdisziplinäre selbstorganisierte Teams (agil)
  • BA organisationsweiter Standardentwicklungsprozesses mit klassischen und agilen Elementen

Frank Janisch (bor!sgloger consulting GmbH):
Prototypische Mitarbeiterentwicklung – oder – Wir basteln uns ein Dream-Team

  • Impulsvortrag und Kurzworkshop zu folgenden Fragen:
    • Wie besetze ich die typischen Rollen einer agilen Organisation?
    • Nach welchen Kriterien wähle ich Mitarbeiter für die neuen Rollen aus?
    • Welchen Menschen setze ich am besten für welche Aufgabe ein?
    • Wohin sollte ich meine Mitarbeiter entwickeln?
    • Wer fehlt in meinem Team?

Dr. Oliver Zeiler (Deutsche Post AG):
Die optimale Organisationsstruktur?

  • Schaffung idealer Rahmenbedingungen:
    • Gründung der EPD: vom im Demand/Supply Split befindlichen (Groß)Unternehmen hin zur kleinen Scrum-Organisation
    • Abkehr vom bisherigen Entwicklungsansatz hin zur agilen Softwareentwicklung
  • Lessons Learned aus Changemanagement:
    • Stolpersteine, Erfolgsfaktoren
    • Herausforderungen an Management und Teams
  • Evolutionäre Weiterentwicklung:
    • Um Kundenfocussierung weiter voranzutreiben
    • Um die optimale agile Organisationsstruktur zu erreichen

Dr. Johannes Mainusch (Otto GmbH & Co. KG):
be nerd – Management der Zukunft

  • Beispiele aus der täglichen Arbeit:
    • Ein kleines Open Source Projekt, Pair Programming als Manager,
      Kommunikation in babylonischen Strukturen
  • Das strukturelle Umfeld:
    • Klassiche Stab-Linien Organisationen und Beziehungsgeflechte
    • Der Neubau der otto.de Shop-Plattform in sieben parallel arbeitenden agilen Teams.
  • Lessons learned:
    • "Um die Ecke denken" macht Spaß, Lernen macht Spaß, Exzellenz entsteht aus Spaß

zu den Dokumenten der Arbeitstreffen

Ansprechpartner

Hanna Mehling, Veranstaltungsmanagerin
Bild von Hanna Mehling