Die zunehmende Automatisierung von Prozessen hat dazu geführt, dass in den letzten Jahren große Anwendungslandschaften entstanden sind. Daraufhin haben sich die Herausforderungen für das Management vervielfältigt. Unsere Community Days widmen sich der Frage, wie unter diesen Bedingungen ein erfolgreiches Architekturmanagement etabliert werden kann.

Themenschwerpunkt des nächsten Arbeitstreffens:

IT-Outsourcing im EAM: Fluch oder Segen? und Best Practice im Umgang mit Low-Code und No-Code

  • Überblick
  • Agenda
  • Rückblick
  • Mitglieder
  • Konditionen
  • Anmeldung

Veranstaltungsort: Alte Essig-Manufactur — Paul-Gruner-Straße 44 | 04107 Leipzig

Beginn: 24. September 2020, 10:00 Uhr

Ende: 25. September 2020, 14:45 Uhr

Veranstaltungsort

Alte Essig-Manufactur
Alte Essig-Manufactur Paul-Gruner-Straße 44
04107 Leipzig

+49 341 2 67 80

Abendveranstaltung

Peter Pane
Peter Pane Katharinenstraße 12
04109 Leipzig

+49 341 99858340

Hotel

Hotelempfehlungen
Hotelempfehlungen Gern können Sie von den Sonderkonditionen in den Leipziger Hotels profitieren. Suchen Sie ein Hotel aus der Empfehlungsliste aus und buchen Sie Ihr Zimmer direkt über den angegebenen Buchungslink oder telefonisch unter Angabe des Buchungscodes.

Anreise

Ihre Anreise
Ihre Anreise Egal, wo Ihr Startpunkt ist: Leipzig ist aus allen Richtungen gut zu erreichen. Entdecken Sie Ihre Anreisemöglichkeiten zu uns.

Leitung

Bild im Text zu null

Ihr fachlicher Leiter

Prof. Dr. Florian Matthes leitet den Lehrstuhl für Software Engineering betrieblicher Informationssysteme am Institut für Informatik der Technischen Universität München. Seine aktuellen Forschungsschwerpunkte sind das Enterprise Architecture Management, die modellgetriebene Entwicklung von Informationssystemen und Soziale Software. Als Leiter der Fachgruppe für Softwarearchitektur der Gesellschaft für Informatik, Beiratsmitglied der Ernst Denert-Stiftung für Software Engineering und Organisator zahlreicher Fachveranstaltungen im Bereich Unternehmensarchitektur legt er besonderen Wert auf die Zusammenarbeit zwischen Praktikern und Wissenschaftlern in der Informatik und der Wirtschaftsinformatik. Er ist Mitgründer und Aufsichtsratsvorsitzender der CoreMedia AG und infoAsset AG mit insgesamt etwa 180 Mitarbeitern.

Bild im Text zu null

Ihr organisatorischer Leiter

Ralf Maleska ist für alle organisatorischen Aspekte der Veranstaltung verantwortlich. Neben dieser User Group betreut er ebenfalls die Gruppen "Softwarearchitektur & Softwareentwicklung" und "IT-Projektmanagement".

Telefon: +49 341 98988-406

E-Mail schreiben

Mit dem Train raus aus den Schulden? - "Architekturmanagement im Kontext eines SAFE-Release-Train incl. Verwaltung technischer Schulden"
Detlef Lemmen & Dr. Veit Hoffmann | Generali Deutschland AG

Konditionen

Bild im Text zu null
Kennenlernangebot (für Neukunden)

Lernen Sie unsere Community Days kennen: Das Angebot umfasst die Teilnahme an beiden Veranstaltungstagen sowie der Abendveranstaltung

1.090 EUR pro Person

390 EUR pro weitere Person

Bild im Text zu null
Mitglied

reguläre Mitgliedsgebühr pro Halbjahr (beinhaltet die Teilnahme an einem Arbeitstreffen)

1.490 EUR pro Person

Bild im Text zu null
Kollegen

Teilnahmegebühr für eine zweite Person

390 EUR pro weitere Person

Teilnahmebedingungen

Die Mitgliedschaft bei den Community Days ist an das Unternehmen gebunden und bezieht sich auf die Teilnahme einer Person pro Halbjahr. Die Person kann für jedes Arbeitstreffen neu festgelegt werden. Die Mitgliedsgebühr beträgt 1.490 EUR (zzgl. MwSt.) pro Halbjahr. Die Mindestdauer der Mitgliedschaft beträgt 6 Monate. Die Kündigung der Mitgliedschaft muss schriftlich erfolgen und ist immer zum Ende der Gebührenperiode mit vierteljährlicher Frist möglich. Erfolgt keine Kündigung verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um weitere 6 Monate. Die Teilnahmegebühr für eine zweite Person des Unternehmens beträgt 390 EUR (zzgl. MwSt.).
Für Partnerunternehmen der Softwareforen Leipzig beträgt die Mitgliedsgebühr 1.090 EUR (zzgl MwSt.).

Die Anmeldung im Rahmen des Kennenlern-Angebots ist für einen Teilnehmer einmalig pro Unternehmen und User Group möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 1.090 EUR (zzgl. MwSt.). Die Teilnahmegebühr für eine zweite Person des Unternehmens beträgt 390 EUR (zzgl. MwSt.). Das Kennenlern-Angebot ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Ansprechpartnerin

Mary Schneider, Kunden- und Partnermanagement
Bild von Mary Schneider

Medienpartner

Bild

Zum dpunkt.verlag