5. Arbeitstreffen - 19./20. September 2011

Wie passen EAM und BPM zusammen?

Michael Heinke (SV Informatik GmbH):
IT-Architekturmanagement in der SV Informatik - ein Praxisbericht

  • Aufbauorganisation des IT-Architekturmanagements
  • Wirkungsgefüge innerhalb der IT in der Praxis
  • Kommunikation und Marketing von IT-Architektur

Stefan Basener (Landesamt für zentrale polizeiliche Dienste NRW):
Aufbau eines EAM und BPM bei der Polizei des Landes NRW

  • Entwicklung und Hürden des Geschäftsprozessmanagements
  • Entwicklung vom IT-Inventarisierung hin zu einer IT-Architektur
  • Nächste Schritte zur Etablierung des EAM und Integration des BPM

Prof. Dr. Christine Legner (EBS European Business School gGmbH)
Strategic Enterprise Architecture Management - Wie man Architekturdenken in (IT-)Management und Prozessen verankert

  • Warum sich die IT an den Geschäftsprozessen ausrichten muss
  • Was erfolgreiche EAM-Initiativen auszeichnet - Ergebnisse einer europäischen EAM-Studie
  • Vom Architekturmodell zum Architekturmanagement
  • Verankerung von EAM in strategischer Planung, Projekten und Betrieb

Andreas Koch (REWE Touristik Gesellschaft mbH):
Ein perfektes Paar – BPM und EAM

  • BPM bei der REWE Touristik
  • Der Weg zum EAM bei der REWE Touristik

Dr. Hans-Albert Ebbecke (Volkswagen AG):
Veränderung der IT-Landschaft: Steuerung der Anwendungs- und Systemarchitekturen

  • Ableitung der IT-Anwendungssysteme aus den Business Anforderungen und Darstellung des Portfolioprozesses zur Bebauungsplanung
  • Anwendungslandschaft und Domänenmodell
  • Festschreibung konzernweit gültiger IT-Produktstandards und Handlungsanweisungen für die Systementwicklung
  • Nachhaltige Reduzierung der Komplexität durch Wiederverwendung von IT-Modulen
  • Verantwortlichkeiten und Rollen des Architekten in einem Softwareentwicklungsprojekt

Ansprechpartner

Carolin Schmidt, Veranstaltungsmanagerin
Bild von Carolin Schmidt