7. Arbeitstreffen - 24./25. September 2012

EAM - Ziel- und Strategieentwicklung

Eckhard Rosenstock/ Wahid Bashirazad (ARAG IT GmbH):
Enterprise Architecture Management bei der ARAG - ein Praxisbericht

  • Wie alles begann: ein historischer Abriss
  • Status Quo: Inhaltliche Betrachtung
  • Status Quo: Highlights und Lowlights
  • Lessons Learned
  • Ein Ausblick

Inge Hanschke (iteratec GmbH):
Von der Unternehmensstrategie zur strategischen IT-Planung -
EAM Best-Practices zur Unterstützung der IT-Strategieentwicklung und strategischen IT-Planung

  • Einordnung von EAM
  • Bebauungsplanung als Kerndisziplin von EAM
  • Erforderlicher Reifegrad und Voraussetzungen
  • Argumentationsleitfaden für EAM

Michael Plachy (Bundesministerium für Finanzen):
Architekturmanagement im Bundesministerium für Finanzen Österreich

  • Herausforderungen für die Verwaltung
  • Architekturmanagement im BMF
  • Der Weg von der Kostenstellen-Architektur zur Paced Layered Architecture
  • Maßnahmen um den Pfad einzuhalten

Tobias Kohl (PPI AG):
Auf dem Weg zu "echtem" Unternehmensarchitekturmanagement!

  • Überblick Studienergebnisse "Unternehmensarchitektur in der Assekuranz"
  • Der Reifegrad der deutschen Versicherungswirtschaft
  • Was man von den Besten lernen kann: Zwölf Best Practices der deutschen Assekuranz
  • Was bedeuten diese Ergebnisse für meine EAM-Strategie?

Gruppendiskussion "EAM-Strategie" unter der Moderation von
Prof. Dr. Florian Matthes (sebis TU München)

  • mit Kurzbeiträgen von der HUK Coburg, Barmenia Versicherungen sowie
    EWE Energie AG

Ansprechpartner

Carolin Schmidt, Veranstaltungsmanagerin
Bild von Carolin Schmidt