Unter „Governance, Risk und Compliance in der IT“ werden Themen rund um die Ausrichtung, Steuerung und Kontrolle der IT zusammengefasst. Dazu zählen z.B. Policies, Guidelines, Prozesse sowie Business-Alignment und Risikomanagement. Adressaten für diese User Group sind Unternehmen und Fachbereiche, die Software entwickeln, anpassen oder betreiben.

Themenschwerpunkt des nächsten Arbeitstreffens:

Den Schwerpunkt finden Sie hier in Kürze.

  • Überblick
  • Agenda
  • Rückblick
  • Mitglieder
  • Konditionen
  • Anmeldung

Veranstaltungsort: HYPERION Hotel Leipzig — Sachsenseite 7 | 04103 Leipzig |

Beginn: 19. November 2020, 10:00 Uhr

Ende: 20. November 2020, 15:00 Uhr

Veranstaltungsort

HYPERION Hotel Leipzig
HYPERION Hotel Leipzig Sachsenseite 7 | 04103 Leipzig

Abendveranstaltung

Peter Pane
Peter Pane Katharinenstraße 12
04109 Leipzig

+49 341 99858340

Hotel

Hotelempfehlungen
Hotelempfehlungen Gern können Sie von den Sonderkonditionen in den Leipziger Hotels profitieren. Suchen Sie ein Hotel aus der Empfehlungsliste aus und buchen Sie Ihr Zimmer direkt über den angegebenen Buchungslink oder telefonisch unter Angabe des Buchungscodes.

Anreise

Ihre Anreise
Ihre Anreise Egal, wo Ihr Startpunkt ist: Leipzig ist aus allen Richtungen gut zu erreichen. Entdecken Sie Ihre Anreisemöglichkeiten zu uns.

Leitung

Bild im Text zu null

Ihr fachlicher Leiter

Prof. Dr. Nils Urbach ist seit 2013 Inhaber der Professur für Wirtschaftsinformatik und Strategisches IT-Management an der Universität Bayreuth. Zudem ist er stellvertretender wissenschaftlicher Leiter am Kernkompetenzzentrum Finanz- & Informationsmanagement (FIM) und der Fraunhofer-Projektgruppe Wirtschaftsinformatik. In Forschung und Lehre befasst sich Nils Urbach schwerpunktmäßig mit Fragestellungen in den Bereichen Strategisches IT-Management sowie Kommunikation und IT-gestützte Zusammenarbeit. Dabei fokussiert er sich auf die zielgerichtete Planung, Steuerung, Organisation und Führung von IT-Funktionen in mittleren bis großen Organisationen sowie dem wertstiftenden Einsatz von Informationssystemen in Unternehmen. In aktuellen Forschungsprojekten beschäftigt er sich unter anderem mit den Themen IT-Governance, IT-Outsourcing-Management sowie Projekt- und Projektportfoliomanagement. Seine Forschungsergebnisse wurden in internationalen Fachzeitschriften, unter anderem im Journal of Information Technology (JIT) oder Journal of Strategic Information Systems (JSIS) veröffentlicht.

Bild im Text zu null

Ihre organisatorische Leiterin

Yvonne Weißflog ist für alle organisatorischen Aspekte der Veranstaltung verantwortlich. Neben dieser User Group betreut sie ebenfalls die Gruppen "IT Security Management", "IT-Controlling" und "Softwaretest und Qualitätssicherung".

Telefon: +49 341 98988-422

E-Mail schreiben

Die ersten Referenten befinden sich für Sie in Abstimmung.

Konditionen

Bild im Text zu null
Kennenlernangebot (für Neukunden)

Lernen Sie unsere Community Days kennen: Das Angebot umfasst die Teilnahme an beiden Veranstaltungstagen sowie der Abendveranstaltung.

1.090 EUR pro Person

390 EUR pro weitere Person

Bild im Text zu null
Mitglied

reguläre Mitgliedsgebühr pro Halbjahr (beinhaltet die Teilnahme an einem Arbeitstreffen)

1.490 EUR pro Person

Bild im Text zu null
Kollegen

Teilnahmegebühr für eine zweite Person

390 EUR pro weitere Person

Teilnahmebedingungen

Die Mitgliedschaft bei den Community Days ist an das Unternehmen gebunden und bezieht sich auf die Teilnahme einer Person pro Halbjahr. Die Person kann für jedes Arbeitstreffen neu festgelegt werden. Die Mitgliedsgebühr beträgt 1.490 EUR (zzgl. MwSt.) pro Halbjahr. Die Mindestdauer der Mitgliedschaft beträgt 6 Monate. Die Kündigung der Mitgliedschaft muss schriftlich erfolgen und ist immer zum Ende der Gebührenperiode mit vierteljährlicher Frist möglich. Erfolgt keine Kündigung verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um weitere 6 Monate. Die Teilnahmegebühr für eine zweite Person des Unternehmens beträgt 390 EUR (zzgl. MwSt.). Für Partnerunternehmen der Softwareforen Leipzig beträgt die Mitgliedsgebühr 1.090 EUR (zzgl MwSt.)

Die Anmeldung im Rahmen des Kennenlern-Angebots ist für einen Teilnehmer einmalig pro Unternehmen und User Group möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 1.090 EUR (zzgl. MwSt.). Die Teilnahmegebühr für eine zweite Person des Unternehmens beträgt 390 EUR (zzgl. MwSt.). Das Kennenlern-Angebot ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Ansprechpartnerin

Mary Schneider, Kunden- und Partnermanagement
Bild von Mary Schneider

Medienpartner

Bild

Zum dpunkt.verlag