"200 Tage DSGVO & Relevanz des Datenschutzes für die IT"

Die DSGVO - Neue Relevanz des Datenschutzes für die IT im Unternehmen
Helmut Eiermann - Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

  • Zentrale Konzepte und Grundsätze der DSGVO
  • Regelungen der DSGVO mit Bezug zur IT-Sicherheit
  • Datenschutz- und IT-Sicherheitsmanagment
  • Überwachung der Einhaltung der DSGVO durch die Aufsichtsbehörde

Praxisanforderungen der Europäische Datenschutzgrundverordnung (EUDSGVO) im Bereich der IT (-Sicherheit)
Malte-Michael Kaspar - ERGO Direkt Lebensversicherung AG

  • Themenabgrenzung
  • Anzuwendende Maßnahmen
  • Kernaspekte der EUDSGVO
  • Sanktionsrahmen bei Nichteinhaltung

Technologie im Konflikt mit Datenschutz? Welche Trends mit der DSGVO in Einklang zu bringen sind.
Dr. Michael Falk - KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

  • Betroffene, Customer Identity und Verarbeitungstätigkeiten
  • BlockChain vs. Recht auf Vergessenwerden
  • KI und BigData vs. Rechtsgrundlage „Einwilligung“

Umsetzung der DSGVO in (regulierten) Unternehmen
Stefan Möller - Sopra Steria SE

  • Typische Herausforderungen bei der DSGVO-Transition (ein Rückblick)
  • Synergiepotentiale zur Umsetzung von DSGVO und VAIT (BAIT) erkennen
  • Datenschutzkontrolle als integraler Bestandteil eines internen Kontrollsystems (IKS)

World-Café

Dokumente des Arbeitstreffens

Ansprechpartnerin

Yvonne Weißflog, Veranstaltungsmanagerin
Bild von Yvonne Weißflog