13. Arbeitstreffen - 22./23. Mai 2017

Komplexitätsmanagement im IT-Controlling: „Mit Ressourcensteuerung und Kapazitätsmanagement den Überblick behalten!“

Peter Wienandt – Hamburg Süd,
IT-Controlling durch effektive Ressourcensteuerrung

  • Neustrukturierung der IT: Demandorganisation
  • Neuausrichtung IT-Controlling - Durchgängiger Controllingprozess
  • Ressourcenmanagement als Schwerpunkt
  • Ziel: IT-Kosten optimal steuern

Janine Bereszynski – mgm consulting partners GmbH,
IT-Controlling und Lizenzmanagement – Ein Zusammenspiel der Optimierungen

  • Anteil der IT-Kosten / Softwarewartungskosten für Lizenzen
  • Zusammenspiel von Lizenzmanagement und Controlling
  • Ausblick über Risiken bei einer Verletzung der Compliance
  • Einführung SAM –Tool zur Optimierung des IT-Controlling
  • Fazit

Patrick Quellmalz – VOICE - Bundesverband der IT-Anwender e.V.,
Steuerung von Vendoren und Dienstleisterradar (SIG IT-Sourcing)

  • Die Vendoren-Landschaft aus Anwendersicht (Dienstleisterradar)
    • Überblick aus Verbandssicht (Mittelstands- und Konzernsicht)
    • Lessons Learned: Zusammenarbeit mit Freelancern / Startups Agilität und Cloud Sourcing
  • Steuerung von Vendoren
    • Steuerung in den 4 Feldern: Hardware, Software, Service & Consulting
    • Lessons Learned aus der Zusammenarbeit mit Vendoren
  • Sourcing Auswirkungen aus der Zusammenarbeit mit Fachbereichen, Einkauf & IT

Pouya Aleatrati Khosroshahi – Technische Universität München,
Ganzheitliche Steuerung von IT-Komplexität mit Hilfe von Business Capability Maps

  • Übersicht identifizierter Komplexitätstreiber in Unternehmenslandschaften
  • Konzept der Business Capability Map
  • Capability-Based Application Portfolio Management

Ansprechpartnerin

Yvonne Weißflog, Veranstaltungsmanagerin
Bild von Yvonne Weißflog