5. Arbeitstreffen - 6./7. März 2013

IT-Planung – vom Planungskalender zum Budget

Produktivität/Effizienz/Wertbeitrag – Wie kann man die Leistung der IT messen?

Thomas-Peter Arand (Lanxess Deutschland GmbH):
Planung von IT-Services – Von der Kostenstelle zum Kundenservice

  • Ausgangslage in der IT
  • Wünsche der Kunden
  • Notwendigkeiten der IT
  • Vorgehen bei der Planung
  • Zuordnung der Kosten
  • Ergebnis einer Serviceplanung

Jörg Kundler (Deutsche Flugsicherung GmbH): Aufbau einer serviceorientierten IT-Planung und Kostenverrechnung

  • Struktur einer serviceorientierten IT-Planung und -verrechnung
  • Führungs- und Steuerungskonzept
  • Konzeption einer IT-Leistungs- und Serviceplanung
  • Unterjährige Steuerung durch eine IT-Istverrechnung auf Basis von Services
  • Kunden-Lieferanten Beziehung
  • IT-Wertbeitragsermittlung

Manfred Jordan (Henkel AG & CO. KGaA):
IT-Controlling und leistungsorientierte Verrechnung bei Henkel

  • Positionierung des IT-Controlling in einer internationalen Matrixorganisation
  • Methodik und Portfolio einer weltweiten IT-Kosten-/Leistungsverrechnung
  • Neue Ausrichtung der IT-Leistungsverrechnung und Reporting in der Henkel Gruppe

Prof. Dr. Martin Kütz (Hochschule Anhalt)
Methoden zur Berechnung des IT-Wertbeitrages

  • Einführung: Welche Werte schafft IT?
  • Der Bezugsrahmen: Wertorientierte Unternehmensführung
  • Die IT als Dienstleister: ein servicebasierter Ansatz
  • Die IT als Investment: ein projektbasierter Ansatz
  • Bereitstellung und Verwendung von IT: eine Gesamtsicht
  • Praktische Umsetzung: Möglichkeiten und Schwierigkeiten
  • Abschluss: Stellen wir die richtigen Fragen?

Ansprechpartnerin

Yvonne Weißflog, Veranstaltungsmanagerin
Bild von Yvonne Weißflog