Ein IT-Projekt ist erfolgreich, wenn alle mit dem Kunden vereinbarten Anforderungen innerhalb der Budget- und Zeitvereinbarungen umgesetzt werden. Aber wie lässt sich dies konkret erreichen, insbesondere dann, wenn sich Inhalte und Umfang im Rahmen agiler Projekte verändern? Welche Methoden sich in der Praxis bewährt haben, besprechen wir in der User Group IT-Projektmanagement.

  • Überblick
  • Tag 1
  • Tag 2
  • Leitung
  • Mitglieder
  • Rückblick
  • Anmeldung

Veranstaltungsort: Leipziger Foren — Hainstraße 16 | 04109 Leipzig

Beginn: 27. Mai 2019, 10:00 Uhr

Ende: 28. Mai 2019, 15:00 Uhr

Veranstaltungsort

Leipziger Foren
Leipziger Foren Hainstraße 16
04109 Leipzig

+49 341 98988-0

Abendveranstaltung

Weinwirtschaft Leipzig
Weinwirtschaft Leipzig Thomaskirchhof 13/14
04109 Leipzig

+49 341 49614606

Hotel

Hotelempfehlungen
Hotelempfehlungen Gern können Sie von den Sonderkonditionen in den Leipziger Hotels profitieren. Suchen Sie ein Hotel aus der Empfehlungsliste aus und buchen Sie Ihr Zimmer direkt über den angegebenen Buchungslink oder telefonisch unter Angabe des Buchungscodes.

Anreise

Ihre Anreise
Ihre Anreise Egal, wo Ihr Startpunkt ist: Leipzig ist aus allen Richtungen gut zu erreichen. Entdecken Sie Ihre Anreisemöglichkeiten zu uns.

27. Mai 2109

09:30 Uhr

Check-In

10:00 Uhr

Begrüßung und Eröffnung

Dr. André Köhler - Softwareforen Leipzig GmbH

10:30 Uhr

Stream "Grenzen in den Köpfen und im Unternehmen überwinden"

Grenzen in den Köpfen der Menschen überwinden - Wie können Unternehmen und Mitarbeiter gemeinsam wachsen?

Anna-Rebecca Schwider - Allianz Technology SE - Allianz Services

  • Warum brauchen wir Veränderung in der Arbeitsweise?
  • Was bedeutet veränderte Arbeitsweise und wie kann man dies in großen Unternehmen abbilden?
  • Wie kann man diese Veränderung schaffen? Konkrete Tools für Teams
  • Beispiele aus der Allianz Welt

11:30 Uhr

Stream "Grenzen in den Köpfen und im Unternehmen überwinden"

Vortrag in Abstimmung

Christian Kairies - DB Systel GmbH

12:30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

13:30 Uhr

Stream "Anforderungspriorisierung und Portfoliomanagement"

Agilisierung des Projektportfoliomanagements der Helvetia AG

Sven Giessler - Helvetia AG

  • Vorstellung Helvetia AG
  • Wie sah das Projektportfoliomanagement bisher bei Helvetia AG aus
  • Die wesentlichen Bestandteile des neuen Projektportfoliomanagement
  • Erste Erfahrungen mit dem neuen Prozess und der Arbeit mit dem neuen PPM-/ Ressourcenplanungstool Tempus

14:30 Uhr

Stream "agiles Projektmanagement"

Lieber wachsen als großtun - der Reifeprozess agiler Teams

Stefan Buhr & Sarah Furrer - beide Generali Deutschland Informatik Services GmbH

  • Reife Teams als Voraussetzung für echte Agilität
  • Der Reifeprozess ist keine bloße Theorie – Erfahrungsbericht aus drei Jahren agiler Entwicklung
  • Nach der Reife kommt die… Fäule?
  • Fazit

15:30 Uhr

Kaffeepause

16:00 Uhr

Stream "agiles Projektmanagement"

Vom klassischen Projektleiter zum Agile Coach - eine Lernreise

Johannes Nachtmann - Versicherungskammer Bayern

  • Vom klassischen Projektleiter zum agilen Projektleiter
  • Vom agilen Projektleiter zum agilen Methodik Berater
  • Vom agilen Methodik Berater zum Agile Coach

17:00 Uhr

Stream "Was ich gerne teilen möchte"

Moderation: Dr. André Köhler - Softwareforen Leipzig GmbH

17:30 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

19:00 Uhr

Wir laden zum gemeinsamen Abendessen und gemütlichen Tagesausklang ein!

Bild im Text zu Wir laden zum gemeinsamen Abendessen und gemütlichen Tagesausklang ein!

Im Herzen der Innenstadt Leipzigs, direkt gegenüber der Thomaskirche, befindet sich das Restaurant "Weinwirtschaft Leipzig". Vertiefen Sie hier die Gespräche mit den anderen Teilnehmern und lassen Sie den ersten Veranstaltungstag gemeinsam ausklingen.

28. Mai 2019

09:00 Uhr

Open Space

Moderation: Dr. André Köhler - Softwareforen Leipzig GmbH

10:30 Uhr

Gemeinsame Kaffeepause

11:00 Uhr

Stream "Controlling im Projektmanagement"

Wieviel Controlling braucht ein Projekt?

Peter Wienandt - Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft A/S & Co KG

12:00 Uhr

Stream "Controlling im Projektmanagement"

Macht mal bitte einer das Licht an? Effizientes Controlling von Softwareprojekten

Niklas Spitczok von Brisinski - adesso AG

  • Controlling hört sich immer ein wenig nach Ärmelschonern, Linoleumboden und Yucca-Palme im Blähtontopf an
  • Ist aber gar nicht so: Richtig eingesetzt kann in Softwareprojekten Projekt-Controlling ein Management-Werkzeug sein
  • Dazu gehören die Earned Value Analyse ebenso wie Ampeln für Qualität, Kundenerwartung und Projektdauer oder ein Teambarometer
  • In diesem Vortrag werden die wichtigsten Instrumente und ihr Anwendungsgebiet vorgestellt

13:00 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

14:00 Uhr

Stream "Innovation Breakout"

Vortrag in Abstimmung

14:30 Uhr

Abschlussdiskussion mit Themenfindung für das nächste Anwendertreffen

alt

Bringen Sie Ihre Fragen mit und besprechen Sie diese mit unseren Teilnehmern. Wie genau das nächste Anwendertreffen gestaltet wird, liegt ebenfalls in Ihren Händen. Gemeinsam mit Ihrem fachlichen Leiter legen Sie den Themenschwerpunkt des nächsten Treffens fest. Nutzen Sie die Gelegenheit und bringen Sie die Themen ein, die Ihren Praxisalltag bewegen.

15:00 Uhr

Ende des Anwendertreffen

Bild im Text zu null

Ihr fachlicher Leiter

Dr. André Köhler ist Geschäftsführer der 2008 gegründeten Softwareforen Leipzig GmbH. Zuvor studierte er Wirtschaftsinformatik an den Universitäten in Leipzig und Marseille (Frankreich) sowie am Fraunhofer Institut für Software-und Systemtechnik (ISST) in Berlin. Von 2003 an war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Angewandte Telematik/e-Business an der Universität Leipzig tätig, wo er ab 2007 die Abteilung „Prozesse“ leitete. In dieser Funktion war er für eine Reihe von IT-Forschungs-und Industrieprojekten verantwortlich, insbesondere aus den Branchen Telekommunikation, Versicherung und Energieversorgung. André Köhler promovierte zum Thema „Mobilität in IT-Systemen und Geschäftsprozessen“ und ist Autor und Co-Autor von zahlreichen nationalen und internationalen Veröffentlichungen und Konferenzbeiträgen.

Bild im Text zu null

Ihre organisatorische Leiterin

Vivian Gess ist für alle organisatorischen Aspekte der Veranstaltung verantwortlich. Des Weiteren betreut sie die Fachmesse für den regionalen Mittelstand "Business Digital" sowie verschiedene Kooperationsveranstaltungen mit den Versicherungsforen Leipzig GmbH.

Telefon: +49 341 98988-429

E-Mail schreiben

Kennenlern-Angebot

990 EUR (zzgl. MwSt.) Teilnahmegebühr für Unternehmen (1 Teilnehmer) für eine einmalige Teilnahme zum Kennenlernen der User Group

290 EUR (zzgl. MwSt.) für eine zweite Person

Die Anmeldung im Rahmen des Kennenlern-Angebots ist für einen Teilnehmer einmalig pro Unternehmen und User Group möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 990 EUR (zzgl. MwSt.). Die Teilnahmegebühr für eine zweite Person des Unternehmens beträgt 290 EUR (zzgl. MwSt.). Das Kennenlern-Angebot ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Preise für eine Mitgliedschaft

1.390 EUR (zzgl. MwSt.) pro Halbjahr reguläre Mitgliedsgebühr für Unternehmen (1 Teilnehmer)

290 EUR (zzgl. MwSt.) für eine zweite Person

Teilnahmebedingungen

Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Jetzt anmelden

Ansprechpartner

Tom Weise, Kunden- und Partnermanagement
Bild von Tom Weise

User Group Teaser

Medienpartner

Bild

Zum dpunkt.verlag