Ein IT-Projekt ist erfolgreich, wenn alle mit dem Kunden vereinbarten Anforderungen innerhalb der Budget- und Zeitvereinbarungen umgesetzt werden. Aber wie lässt sich dies konkret erreichen, insbesondere dann, wenn sich Inhalte und Umfang im Rahmen agiler Projekte verändern? Welche Methoden sich in der Praxis bewährt haben, besprechen wir in der User Group IT-Projektmanagement.

Streams des nächsten Arbeitstreffens:

Interdependenzen in der Projektportfolioplanung, Budgetierung von agilen Projekten vs. Linienprojekte/DevOps, Requirements Engineering, Alternative Planungsansätze, Holokratie im Projektmanagement

  • Überblick
  • Tag 1
  • Tag 2
  • Rückblick
  • Mitglieder
  • Konditionen
  • Anmeldung

Veranstaltungsort: Videokonferenz — Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze! |

Beginn: 27. April 2020, 10:30 Uhr

Ende: 28. April 2020, 14:45 Uhr

Veranstaltungsort

Videokonferenz
Videokonferenz
Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze!

Leitung

Bild im Text zu null

Ihr fachlicher Leiter

Niklas Spitczok von Brisinski ist als „Leiter Projektmanagement“ bei der adesso AG tätig. In seinen Verantwortungsbereich gehören die Definition und Durchsetzung von Projektmanagementstandards, das Monitoring exponierter Projekte sowie das Proposal Management. Als Diplom-Betriebswirt (FH) mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik arbeitete er davor in Softwareentwicklungsprojekten vor allem an der Schnittstelle zwischen Fachbereich und IT. Er legte dort seinen Fokus auf das Projekt- und Anforderungsmanagement. Darüber hinaus leitet er die adesso-Standorte in München und Nürnberg. Seit 2007 ist Niklas Spitczok von Brisinski zertifizierter Product Owner, vom PMI® zertifizierter Project Management Professional (PMP®) und Mitglied im PMI® Chapter München.

Bild im Text zu null

Ihr organisatorischer Leiter

Ralf Richard Maleska ist für alle organisatorischen Aspekte der Veranstaltung verantwortlich. Über die Organisation der User Group "IT-Projektmanagement" hinaus betreut er die Gruppen "Softwarearchitektur und Softwareentwicklung" und "Architekturmanagement".

Telefon: +49 341 98988-406

E-Mail schreiben

27. April 2020

10:00 Uhr

Willkommen & Check In

10:30 Uhr

Begrüßung und Eröffnung

Ralf Richard Maleska - Softwareforen Leipzig
Niklas Spitczok von Brisinski - adesso SE

10:45 Uhr

Interdependenzen im Projektportfoliomanagement- Von den Schwierigkeiten und Erfolgen Stakeholder glücklich zu machen -

Thomas Fittkau - GMS Development GmbH

  • Projekte und Portfolios – Mal klassisch, mal agil aber meistens hybrid
  • Wenn mal wieder alles knapp ist – Das Finden der richtigen Balance
  • Ausreichend Planen, Änderungen zulassen, Konsequenzen aufzeigen
  • Und was bedeutet das jetzt? Portfoliomanagement praktisch umsetzen…

12:00 Uhr

90 days projects: kleine Projekte, große Wirkung! Auf dem Weg zum agilen Projektportfolio.

Sven Dachner - Carglass GmbH

  • Integration agiler Prinzipien in die Multiprojektsteuerung
  • Fokussierung auf die Projekte mit größtem Wertbeitrag
  • Flexibilisierung des Portfolio(managements)

13:15 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

14:15 Uhr

Wake-Up Format um das Mittagstief zu überwinden

Ralf Richard Maleska - Softwareforen Leipzig

14:45 Uhr

Requirements Engineering im Digitalen Wandel

Stefan Gärtner - adesso SE

  • Auswirkung des digitalen Wandels auf das Requirements Engineering
  • Neue Herausforderungen durch komplexere Produkte, Innovationen, New Work und Agilität
  • Neue Ansätze im Requirements Engineering
  • Wandel der Rolle des Requirements Engineers

16:00 Uhr

Gemeinsame Kaffeepause

16:30 Uhr

Stream "Was ich gern teilen möchte"

Niklas Spitczok von Brisinski - adesso SE

Bild

Diskussionsrunde unter Moderation von Niklas Spitczok von Brisinski. Diskutieren Sie mit Teilnehmern und Referenten und finden Sie gemeinsam neue Anregungen und Lösungsansätze.

17:15 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstages

19:00 Uhr

Wir laden zum gemeinsamen Abendessen und gemütlichen Tagesausklang ein!

Bild

Im Herzen der Leipziger Innenstadt liegt das Restaurant Peter Pane. Vertiefen Sie die Gespräche mit den anderen Teilnehmern beim gemeinsamen Abendessen und lassen Sie den ersten Veranstaltungstag hier in gemütlicher Atmosphäre ausklingen.

28. April 2020

09:00 Uhr

Damit aus der Mücke kein Elefant wird - Methoden und Techniken zum Umgang mit und zur Lösung von Störungen, Widerständen und Konflikten im Projektmanagement. Ein Framework für Projektmanager, Scrum Master und Product Owner.

Thomas Reich - OTPE Unternehmensberatung

  • Störungen im Prozess und Ihre Ursache im System: Widerstände und Konflikte in agilen und konventionellen Projektteams & Organisationen.
  • Aus Management wird Führung: Strategien und Techniken zur Steuerung von Motivation und Commitment im Projektmanagementprozess.
  • Erwartungsmanagement: Framework für Projektmanager zur Steuerung des Stakeholder-Engagements, von Konfliktlösungs-/ Führungsprozessen.
  • Anwendungsfälle, Übung und Diskussion

10:30 Uhr

Gemeinsame Kaffeepause

11:00 Uhr

Damit aus der Mücke kein Elefant wird - Methoden und Techniken zum Umgang mit und zur Lösung von Störungen, Widerständen und Konflikten im Projektmanagement. Ein Framework für Projektmanager, Scrum Master und Product Owner.

Thomas Reich - OTPE Unternehmensberatung

  • Störungen im Prozess und Ihre Ursache im System: Widerstände und Konflikte in agilen und konventionellen Projektteams & Organisationen.
  • Aus Management wird Führung: Strategien und Techniken zur Steuerung von Motivation und Commitment im Projektmanagementprozess.
  • Erwartungsmanagement: Framework für Projektmanager zur Steuerung des Stakeholder-Engagements, von Konfliktlösungs-/ Führungsprozessen.
  • Anwendungsfälle, Übung und Diskussion

12:15 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

13:15 Uhr

Das PMO als Weichensteller für mehr Business Agilität

Stefan Kett - Josef Witt GmbH

  • Ausgangslage: Ausgangslage: Der Wunsch nach Priorisierung, Transparenz und Co.
  • Ausflug in die Welt der Flight Levels
  • Zusammenfassung und Handlungsempfehlungen

14:15 Uhr

Abschlussdiskussion und Themenfindung

Niklas Spitczok von Brisinski - adesso SE

Bild

Wie genau das nächste Anwendertreffen gestaltet wird, liegt in Ihren Händen. Gemeinsam mit Ihrem fachlichen Leiter legen Sie den Themenschwerpunkt des nächsten Treffens fest. Nutzen Sie die Gelegenheit und bringen Sie die Themen ein, die Ihren Praxisalltag bewegen.

14:45 Uhr

Ende des Anwendertreffens

Konditionen

Bild im Text zu null
Kennenlernangebot Frühjahr 2020

Lernen Sie unsere User Groups kennen: Das Angebot umfasst die Teilnahme an der Videokonferenz im Frühjahr 2020 sowie eine Teilnahme an der Präsenzveranstaltung im Herbst 2020

990 EUR pro Person

145 EUR pro weitere Person
(gilt nur für die Teilnahme an der Videokonferenz)

Bild im Text zu null
Mitglied

reguläre Mitgliedsgebühr pro Halbjahr (beinhaltet die Teilnahme an einem Arbeitstreffen)

1.390 EUR pro Person

Bild im Text zu null
Kollegen

Teilnahmegebühr für eine zweite Person

290 EUR pro weitere Person

Teilnahmebedingungen

Die Mitgliedschaft in der User Group ist an das Unternehmen gebunden und bezieht sich auf die Teilnahme einer Person pro Halbjahr. Die Person kann für jedes Arbeitstreffen neu festgelegt werden. Die Mitgliedsgebühr beträgt 1.390 EUR (zzgl. MwSt.) pro Halbjahr. Die Mindestdauer der Mitgliedschaft beträgt 6 Monate. Die Kündigung der Mitgliedschaft muss schriftlich erfolgen und ist immer zum Ende der Gebührenperiode mit vierteljährlicher Frist möglich. Erfolgt keine Kündigung verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um weitere 6 Monate. Die Teilnahmegebühr für eine zweite Person des Unternehmens beträgt 290 EUR (zzgl. MwSt.).
Für Partnerunternehmen der Softwareforen Leipzig beträgt die Mitgliedsgebühr 990 EUR (zzgl MwSt.).

Die Anmeldung im Rahmen des Kennenlern-Angebots ist für einen Teilnehmer einmalig pro Unternehmen und User Group möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 990 EUR (zzgl. MwSt.). Die Teilnahmegebühr für eine zweite Person des Unternehmens beträgt 290 EUR (zzgl. MwSt.). Das Kennenlern-Angebot ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Ansprechpartnerin

Mary Schneider, Kunden- und Partnermanagement
Bild von Mary Schneider

Medienpartner

Bild

Zum dpunkt.verlag