1. Arbeitstreffen - 19./20. November 2014

Dr. Michael Brenner (Leibniz- Rechenzentrum): Service Portfolio Management in europäischen e-Infrastrukturen

  • Erfahrungen aus dem FedSM-Projekt für IT Service Management in föderierten e-Infrastrukturen für wissenschaftliches Rechnen
  • Service-Definitionen als Kernbausteine einer ITSM-Etablierung
  • Wie FitSM, als schlanker ITSM-Standard, pragmatische Service-Portfolios und Service-Kataloge unterstützt

Jörg Bujotzek (amendos gmbh): Gestaltung des IT-Servicekatalogs - die richtige Service-Anzahl

  • Methoden und Kriterien zur zweistufigen Gestaltung von IT-Services
  • Ansätze zur anschließenden Bündelung von Services und deren Bewertung
  • Ermittlung der richtigen Anzahl an Services am Praxisbeispiel
  • Gestaltungsempfehlungen bei verschiedenen Zielsetzungsschwerpunkten

Prof. Dirk Reichelt (HTW Dresden): Einführung in das Thema IT-Servicemanagement und den Themenschwerpunkt Servicekatalog

  • Bedeutung des Servicekataloges im IT-Servicemanagement
  • IT-Services richtig beschreiben
  • Unterschiedliche Sichten auf einen Servicekatalog
  • Servicepakete dynamisch schnüren

Dr. Tilo Steinmeier (solid-serVision): Enterprise Service Management & Business Architecture – Herausforderungen und Konzepte

  • Vor welchen Herausforderungen stehen große Unternehmen und Service Organisationen heute und welche Rolle spielt dabei die IT?
  • Wie Services dazu dienen, die Komplexität zu reduzieren – oder „ … was wir von Pizza und Lego lernen können …“
  • Wie man mit agilen Implementierungsmethoden Dynamik beherrschbar macht – oder „ … eine Rafting-Tour durch klassische Projektansätze und
    Moving-Targets …“
  • Das richtige Augenmaß finden – oder „ … zwischen Nerds und
    Prozesstheoretikern …“
  • Worauf wir uns einstellen sollten – oder „ … Pattern einer IT-Organisation von morgen …“

Jörg Ziegler (Flughafen Nürnberg GmbH): Gelebte IT-Prozesse am Airport Nürnberg

  • Kurzübersicht der IT-Prozesse und deren Zusammenwirken mit ITIL Ausrichtung
  • IT als interner Prozessberater
  • Methodik und Tooleinsatz des SLA-Managements
  • Steuerndes IT-Controlling auf Basis hoher Transparenz zu Qualität und Kosten

Ansprechpartner

Carolin Schmidt, Veranstaltungsmanagerin
Bild von Carolin Schmidt