17. Arbeitstreffen - 15./16. Mai 2017

Joachim Schwartz - Generali Deutschland Informatik Services GmbH: Zero Downtime in einer hochintegrierten Anwendungslandschaft

  • Vorstellung der hochintegrierten Systemlandschaft
  • Wie wird ein jederzeit synchroner Informationsstand für Kunden und Mitarbeiter erreicht
  • Releasewechsel in der Produktion

Rainer Frohnhöfer – CA Technologies: Releases & Deployments in komplexen IT-Landschaften im Zeitalter von Continuous Delivery

  • Releases, Deployments und eine Pipeline
  • IT der n Geschwindigkeiten
  • Praxis: Erfahrungen

Dr. Victor Volle – codecentric AG: Zero-Downtime: Drei Systeme – drei Lösungen

  • System 1: Monolith mit Integration Database: Don't touch this
  • System 2: Mittelgroßer Webshop: Divide and Conquer
  • System 3: Near-Realtime Video Bearbeitung: Start from Scratch

Oliver Lucht - IBM Deutschland: Moderne Deploymentansätze für native Cloud Anwendungen sowie hybride IT Landschaften

  • On-Premise Lösungen für DevOps mit Deployments ins eigene Rechenzentrum
    • Erweiterung mit Deployments auf den Host
    • Erweiterung mit Deployments auf IaaS Umgebungen
    • Erweiterung mit Deployments auf Paas Umgebungen
    • Erweiterung mit Deployments auf mobile Endgeräte
  • Off-Premise Lösung für DevOps für native Cloud Anwendungen
    • IBM Bluemix als PaaS und Iaas Umgebung
    • IBM DevOps Toolchain
    • IBM Container Services für Blue/Green und Red/Black Deployments
    • Microservices Fabriken für A/B Testing und Canary Deployments

Irene Höppner - AOE GmbH: Deploymentkonzepte im Spannungsfeld von Unternehmensorganisation und –kultur

  • Vom Monolithen zu Microservices mit schnelleren Deployments in einem Telekommunikationsunternehmen
  • Learnings aus verschiedenen Bereichen (Operations, Entwicklungsteams, Fachbereiche, Führungskräfte, ...)
  • Erfahrungen eines agilen Unternehmens mit unterschiedlichen Deploymentkonzepten

Ansprechpartner

Pauline Siegl, Veranstaltungsmanagerin
Bild von Pauline Siegl