8. Arbeitstreffen - 8./9. Mai 2014

Changemanagement: Kinderkrankheiten und Erfolgsfaktoren

Markus Hummel (Daimler AG):
Business Unit goes RE

  • Rückblick, wie alles begann
  • Was verstehen wir unter standardisiertem Anforderungsmanagement
  • Die Methode
  • Ausblick

Richard Blachetta (WWK Lebensversicherung a. G.):
RE@WWK – ein standardisiertes Verfahren der Anforderungserhebung im Versicherungsumfeld

  • Ausgangssituation
  • Definition des Sollprozess – RE@WWK
  • Erfahrungen aus der Pilotphase
  • Aktueller Arbeitsstand: Erfahrungen beim Roll-Out – Pro und Contrastueller Arbeitsstand: Erfahrungen beim Roll-Out – Pro und Contras

Sten Reuter (ADAC e.V.):
Die Einführung und Neuausrichtung eines Anforderungsmanagements im ADAC

  • Der klassische Weg
  • Der tatsächliche Bedarf
  • Notwendige Rollen und Aufgaben
  • Neuausrichtung
  • Ausblick

Dr. Alexander Rachmann (Anforderungsfabrik GmbH & Co. KG) &
Hartmut Schmitt (HK Business Solutions GmbH):
RE-Praxisbericht: Ergebnisse einer aktuellen Studie zum Thema „Use Cases“

  • Der Use-Case-Arbeitskreis der Gesellschaft für Informatik/Fachgruppe RE
  • Konzept und Durchführung der Onlinestudie „Use Cases in der Praxis“
  • Ergebnisse der Studie: aktuelle Praxis und Herausforderungen/Probleme

Gruppendiskussion unter der Moderation von Dr. Jörg Dörr (Fraunhofer IESE):

  • Erfolgsfaktoren im Changemanagement

zu den Dokumenten der Arbeitstreffen

Ansprechpartner

Natalie Sontopski, Veranstaltungsmanagerin