9. Arbeitstreffen - 8./9. Dezember 2014

Agil, Big Data, Cloud, Mobile & Co. – Was beeinflusst das Requirements Engineering wirklich?

Steffen Hess (Fraunhofer IESE):
Trend Mobile und Einfluss auf das Requirements Engineering

  • Requirements Engineering bei der Entwicklung von Mobile Software Ecosystems
  • Requirements Engineering als Teil des Mobile Service Design
  • Auswirkungen von "Mobile Trends" auf die Praktiken des RE

Vincent Wolff-Marting (Versicherungsforen Leipzig GmbH):
Agil und Requirements Engineering – Methoden und Best Practices

Steffen Thols (codecentric AG):
Big Data braucht agile Anforderungsbeschreibung

  • Die "alte" Welt – Wie bekam ich bisher meine Anforderungen?
  • Was bieten mir neue Technologien?
  • Die "neue" Welt – Was muss ich als Anforderer künftig beachten?

Prof. Dr. André Schekelmann (Hochschule Niederrhein):
Wo tut’s denn weh im RE? – Ergebnisse der NaPiRE-Studie 2014

  • Motivation, Ziele und Aufbau die NaPiRE-Studie
  • Überblick über die Ergebnisse aus 2014 in Deutschland und weiteren Ländern
  • Hotspots und Trends: Ausgewählte Ergebnisse zum Status Quo im Requirements Engineering und zu Problemen im Requirements Engineering im Detail

zu den Dokumenten der Arbeitstreffen

Ansprechpartner

Natalie Sontopski, Veranstaltungsmanagerin