Die User Group „Softwarearchitektur und Softwareentwicklung“ ist der ideale Treffpunkt für Entwickler und Softwarearchitekten, um relevante Themen innerhalb dieses Spannungsfeldes zu diskutieren. Neben technologischen Entwicklungen und Trends im Architekturumfeld liegt der Fokus auf der Rolle des Architekten und hilfreichen Best-Practice-Beispielen aus Unternehmen.

Themenschwerpunkt des nächsten Arbeitstreffens:

Software Engineering für maschinelles Lernen

  • Überblick
  • Tag 1
  • Tag 2
  • Rückblick
  • Mitglieder
  • Konditionen
  • Anmeldung

Veranstaltungsort: Videokonferenz — Wir sehen uns ONLINE! |

Beginn: 18. Juni 2020, 10:00 Uhr

Ende: 19. Juni 2020, 13:30 Uhr

Veranstaltungsort

Videokonferenz
Videokonferenz
Wir sehen uns ONLINE!

Leitung

Bild im Text zu null

Ihr fachlicher Leiter

Prof. Dr. Wilhelm Hasselbring lehrt und forscht am Institut für Informatik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Seine Fachgebiete sind Software Engineering, Technologietransfer und Verteilte Systeme. Seit 2009 engagiert er sich ehrenamtlich als Sprecher des Kompetenzverbundes Software Systems Engineering (KoSSE). Diese Projekte bündeln die Softwaretechnik-Kompetenzen der Informatik-Fachbereiche der Universitäten Kiel und Lübeck mit IT-Unternehmen in Schleswig-Holstein.

Er ist Mitglied in der Gesellschaft für Informatik, dort u. a. Sprecher der Fachgruppe Softwaretechnik und im Leitungsgremium der Fachgruppe Softwarearchitektur.

Bild im Text zu null

Ihr organisatorischer Leiter

Ralf Richard Maleska ist für alle organisatorischen Aspekte der Veranstaltung verantwortlich. Über die Organisation der User Group "Softwarearchitektur und Softwareentwicklung" hinaus betreut er die Gruppen "IT-Projektmanagement" und "Architekturmanagement".

Telefon: +49 341 98988-406

E-Mail schreiben

18. Juni 2020

10:00 Uhr

Eröffnung und Einweisung in das Webkonferenztool

Wilhelm Hasselbring - Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Ralf Richard Maleska - Softwareforen Leipzig

10:15 Uhr

Icebreaker zur Auflockerung

Wilhelm Hasselbring - Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Ralf Richard Maleska - Softwareforen Leipzig

10:30 Uhr

Machine-Learning-basierte Systeme: Eine Einführung für Architekten

Dr. Johannes Schneider - Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE)
Dr. Dominik Rost - Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering (IESE)

  • Introduction & Foundations
  • Functional & Data Decomposition
  • Machine Learning Basics
  • Deployment Aspects

12:00 Uhr

Interaktive Mittagspause in der "Online Town"

13:00 Uhr

Automated Machine Learning Workflows for Real-Time Advertising

Dr. Arne Johanson - Xing SE

  • Real-Time Advertising
  • Machine Learning Teaser
  • Machine Learning Automation
  • Machine Learning Workflows for Click-Through Rate Prediction of Ads

14:30 Uhr

Kurze Kaffeepause

14:45 Uhr

Pipelines für Deep Learning mit Small Data

Hauke Brammer - Novatec Consulting GmbH

  • Machine Learning ist schwierig, wenn man nur wenige Daten hat
  • Wie kann Data-Augmentation helfen?
  • Wie unterscheiden sich Software-Projekte und Machine Learning Projekte?
  • Welche Tools für Versionierung, Deployment und Monitoring kann ich für Machine Learning einsetzen

15:45 Uhr

Ende des ersten Veranstaltungstags

19. Juni 2020

09:30 Uhr

Begrüßung zum zweiten Veranstaltungstag

Wilhelm Hasselbring - Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Ralf Richard Maleska - Softwareforen Leipzig

09:45 Uhr

(Machine) Learning From Failures

Dr. Gregor Endler - codemanufaktur GmbH
Marco Achtziger - Siemens Healthcare GmbH

  • Resultate von Softwaretests mittels Machine Learning vorhersagen
  • Nötige Daten und Datenvorverarbeitung
  • Machine Learning Ansatz
  • Ergebnisse

11:00 Uhr

Interaktive Kaffeepause in der "Online Town"

11:30 Uhr

Machine Learning in Produktion - Vom Expertensystem zum automatisierten Geschäftsprozess bei der Provinzial NordWest

Mark Keinhörster - codecentric AG
Jürgen Voss - codecentric AG

  • Vom Expertensystem zu ersten KI-Versuchen
  • Machine Learning in die Applikation integrieren
  • Das große Ganze - ML in Produktion

13:00 Uhr

Abschlussdiskussion und Themenfindung

Wilhelm Hasselbring - Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Ralf Richard Maleska - Softwareforen Leipzig

Bild

Wie genau das nächste Treffen gestaltet wird, liegt in Ihren Händen. Gemeinsam mit Ihrem fachlichen Leiter legen Sie den Themenschwerpunkt des nächsten Treffens fest. Nutzen Sie die Gelegenheit und bringen Sie die Themen ein, die Ihren Praxisalltag bewegen.

13:30 Uhr

Ende der Videokonferenz

Konditionen

Bild im Text zu null
Kennenlernangebot Frühjahr 2020

Lernen Sie unsere User Groups kennen: Das Angebot umfasst die Teilnahme an der Videokonferenz im Frühjahr 2020 sowie eine Teilnahme an der Präsenzveranstaltung im Herbst 2020

990 EUR pro Person

145 EUR pro weitere Person
(gilt nur für die Teilnahme an der Videokonferenz)

Bild im Text zu null
Mitglied

reguläre Mitgliedsgebühr pro Halbjahr (beinhaltet die Teilnahme an einem Arbeitstreffen)

1.390 EUR pro Person

Bild im Text zu null
Kollegen

Teilnahmegebühr für eine zweite Person

290 EUR pro weitere Person

Teilnahmebedingungen

Die Mitgliedschaft in der User Group ist an das Unternehmen gebunden und bezieht sich auf die Teilnahme einer Person pro Halbjahr. Die Person kann für jedes Arbeitstreffen neu festgelegt werden. Die Mitgliedsgebühr beträgt 1.390 EUR (zzgl. MwSt.) pro Halbjahr. Die Mindestdauer der Mitgliedschaft beträgt 6 Monate. Die Kündigung der Mitgliedschaft muss schriftlich erfolgen und ist immer zum Ende der Gebührenperiode mit vierteljährlicher Frist möglich. Erfolgt keine Kündigung verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch um weitere 6 Monate. Die Teilnahmegebühr für eine zweite Person des Unternehmens beträgt 290 EUR (zzgl. MwSt.).
Für Partnerunternehmen der Softwareforen Leipzig beträgt die Mitgliedsgebühr 990 EUR (zzgl MwSt.).

Die Anmeldung im Rahmen des Kennenlern-Angebots ist für einen Teilnehmer einmalig pro Unternehmen und User Group möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 990 EUR (zzgl. MwSt.). Die Teilnahmegebühr für eine zweite Person des Unternehmens beträgt 290 EUR (zzgl. MwSt.). Das Kennenlern-Angebot ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Alle Preise sind Nettopreise und verstehen sich zzgl. der gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.

Das sagen unsere Teilnehmer:

Ansprechpartnerin

Mary Schneider, Kunden- und Partnermanagement
Bild von Mary Schneider

Medienpartner

Bild

Zum dpunkt.verlag