16. Arbeitstreffen - 04./05. Dezember 2018

Skalierbare Architekturen

Architektur und Betrieb eines Monolith/Microservice-Hybriden für 100 Mio User - was haben wir gelernt?
Thomas Falkenberg - PAYBACK GmbH

  • Übersicht der initialen Architektur und dem Zweck des Systems
  • Schwächen der initialen Architektur
  • Lösungen und Herausforderungen
  • Aktueller Zustand, Lessons Learned/Empfehlungen, Next Steps

Generic Research Data Infrastructure – Datenfluss-orientierte Integration durch Message Streaming
Nelson Tavares de Sousa, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

  • Mapping von Anforderungen auf die Architektur
  • Datenfluss-orientierte Integration von Self-Contained Systems
  • Performance und Skalierbarkeit durch Message Streaming

Apache Spark – Schweizer Messer zur parallelen Datenverarbeitung großer Datenmengen im Cluster
Peter Boxberg – DEVK

  • Verteilung der Arbeit im Cluster
  • ELT statt ETL (von BI zu AI)
  • Spark in der Cloud (PaaS am Beispiel AWS)

Performanceoptimierung sicherheitskritischer Systeme am Beispiel eines medizinischen Informationssystems
Dr. Marcel Claus - Universitätsklinikum Jena

  • Performanceoptimierung in der Applikation, Einsatz von Parallelisierung und Threads unter Verwendung von .Net
  • Performanceoptimierung des Datenzugriffs durch Optimierung des DAL und des Datenmodells hinsichtlich der Anforderungen
  • Einsatz von SOA und EVA beim Entwurf modularer Systeme

Chaos Engineering - withstanding turbulent conditions in production
Benjamin Wilms - codecentric AG

  • Woher kommt Chaos Engineering, warum ist es entstanden?
  • Prinzipien des Chaos Engineerings
  • Wie betreibe ich Chaos Engineering?
  • Durchführung eines Chaos Experiments anhand einer Demo

With Apache Kafka from Legacy Import to High Performance Import - idealo's Way to a State-of-the-Art Streaming Architecture for 3 Billion Events per Day
Martin Gerlach und Christoph Burmeister - idealo internet GmbH

  • Überblick idealo Internet GmbH und Abteilung High Performance Import
  • WAR, IST und SOLL-Zustand unserer Import-Strecke
  • Tooling und Frameworks im Kafka-Umfeld
  • Erfolge und Hindernisse beim Einsatz von Kafka

Ansprechpartner

Ralf Richard Maleska,
Bild von Ralf Richard Maleska