3. Arbeitstreffen - 1./2. März 2010

Testprozesse/Testorganisation

Testautomatisierung/Werkzeugunterstützung

Rüdiger Loos (Elektrobit Automotive GmbH):
Aufbau des Testcenters bei der Elektrobit

  • EB – Quality Assurance, Projektaudit
  • Test Center – Ausgangssituation, Organisation, Budget
  • Test Center Portfolio
  • Auswirkungen des Test Centers bei der Elektrobit

Egon Valentini (NXP Seminconductors):
TMMi Testprozess - Einführung bei NXP Semiconductors

  • Test-Prozess laut TMMi Maturity Level 2
  • Test-Policy, Test-Strategie und Test-Plan-Dokumente
  • Erste Erfolge und ihre Bewertung

Barbara Jakovljevic (Generali Deutschland Informatik Services GmbH):
Testen im TZIT der Generali VIS Informatik

  • Das TZIT - Organisation und Nutzen einer unabhängigen Testinstanz
  • Der Testprozess und seine Anwendung
  • Testautomation - Vorgehen, Nutzen, Grenzen
  • Ausblick: Umstellung auf ein neues Automationstool

Matthias Mildner (adesso AG):
Bedarfsorientiertes Qualitätsmanagement im Projektalltag

  • Qualitätssicherung in kleinen Karos
  • 'Tooalitionsverhandlungen' - Bedarfsgerechte Toolauswahl
  • Erfolgsfaktor "Betreutes Testen"

Dr. Christian Brandes (Bundesagentur für Arbeit), Zoltan Hrabovszki (imbus AG):
Entwicklung und Einführung eines schlüsselwortbasierten Testautomatisierungs-Frameworks durch die Testfactory der Bundesagentur für Arbeit

  • Organisation und Aufgaben der BA-Testfactory
  • BA-Automatisierungsframework: Konzept, Implementierung und Einführung
  • Bewertung: Testwerkzeuge, Erreichtes, nächste Schritte

zu den Dokumenten der Arbeitstreffen

Ansprechpartner

Tom Weise, Kunden- und Partnermanagement
Bild von Tom Weise