12. Arbeitstreffen - 4./5. November 2014

Vorbehalte von Mitarbeitern gegen agile Projektorganisation – und wie wir damit umgehen können

Gruppendiskussion unter der Moderation von Dr. André Köhler
zu den Fragestellungen:

  • Welche Vorbehalte von Mitarbeitern gegen agile Projektorganisation kennen Sie aus Ihrem eigenen Unternehmen?
  • Welche dieser Vorbehalte konnten Sie mit welchen eigenen Maß-nahmen entkräften?
  • Welche Vorbehalte konnten Sie bisher nicht ausreichend auflösen?

Dr. German Sakaryan (medavis GmbH):
Einführung von agilen Methoden in komplexen Softwareentwicklungsprojekten und die damit verbundenen Widerstände in der Organisation.

  • Wer leistet Widerstand?
  • Was steckt dahinter?
  • Welche Strategien waren erfolgreich?
  • Was hat nicht geklappt und warum? – Lessons Learned

Frederik Dahlke (R+V Allgemeine Versicherung AG):
Projektrettung mit Scrum-Techniken – Was tun, wenn das Team nicht will?

  • Ursachenforschung – Warum leistet das Team Widerstand?
  • Soll ich’s wirklich tun? – Ist Scrum eine gute Lösung?
  • Evangelisten & Pragmatiker
  • Wie kann ich mit Widerstand umgehen?

Boris Gloger (bor!sgloger consulting GmbH):
Widerstand ist Feedback

  • Woher kommen typischerweise Widerstände gegen eine agile Transition, von welchen Mitarbeitern und Organisationseinheiten?
  • Warum üben Menschen Kritik, was ist ihre Motivation, worin sind Vorbehalte begründet?
  • Wie kann man mit diesen Vorbehalten umgehen?

Ina Schaarschmidt (CONTAS KG):
Culture vs. SCRUM = 1:0
– Was wir vom Sport lernen können, um Teams in agilen Projektorganisationen zur Meisterleistung zu führen

  • Teambesprechung: Typische Vorbehalte von Mitarbeitern gegen agile Projektmethoden und deren Ursachen
  • Aufwärmprogramm: Was wir von agilen Projektmethoden im Sport lernen können
  • Trainingseinheit: Gemeinsamkeiten und Unterschiede agilen Projektmanagements in SE und Sport
  • Culture vs. SCRUM = 1:1: Konkrete Handlungstipps für mehr Leistung Ihrer Mitarbeiter in agilen Projektorganisationen

zu den Dokumenten der Arbeitstreffen

Ansprechpartner

Hanna Mehling, Veranstaltungsmanagerin
Bild von Hanna Mehling